Stippvisite der Landfrauen Rhade
Kunst und Kurioses aus Zeitungspapier

Marita Drees lädt die Rhader Landfrauen zur Stippvisite in ihrem Haus- Atelier nach Borken, Prälat-Höing-Straße 41 ein.

Dort gibt es Kunstwerke aus Zeitungsgarn zu bewundern, um dabei einen Einblick in die vielseitige Technik und Nachhaltigkeit von Zeitungspapier zu bekommen. Der offene Garten steht zum Verweilen und Kaffeetrinken zur Verfügung. Die Teilnahme kostet 12,50 Euro pro Person inkl. Kaffee und Kuchen. Los geht's am Freitag, 18. September oder 9. Oktober jeweils 15 Uhr. Anmeldungen nimmt Beate Hölting unter Tel.: 02866/1600 entgegen oder auf landfrauen-rhade@web.de
Die Landfrauen Rhade bilden Fahrgemeinschaften.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen