Internationale Woche

Anzeige
Die Vielfalt der Kulturen in Dortmund zeigt die internationale Woche in der Nordstadt. Eine Reihe von Veranstaltungen ist vom 13. bis zum 21. Juni geplant. (Foto: Schmitz)

Die internationale Woche bietet wunderbare Gelegenheiten, interessante Menschen, fremde Küchen und die Vielfalt der Nordstadt kennenzulernen.

Zum achten Mal lädt die Nordstadt zur Internationalen Woche vom 13. bis zum 21. Juni ein. Oberbürgermeister Ullrich Sierau eröffnet das Programm am 13. Juni, um 14 Uhr auf der Bühne auf dem St. Josephplatz.

Menschen aus 180 Nationen haben in Dortmund eine neue Heimat gefunden und bieten großen und kleinen Gästen einen Einblick in die Vielfalt der Kulturen. Das Münsterstraßenfest, das zum 17. Mal vom Integrationsrat der Stadt ausgerichtet wird, läuft unter dem Motto „Wir ziehen an einem Strang“.

Rund 60 Vereine, Organisationen und Gruppen verschiedener Nationen wie der Türkei, China, Korea, Kamerun, Polen, Portugal, Marokko, Tunesien, Italien, Deutschland und Vietnam informieren und präsentieren ihre typischen Köstlichkeiten und ihre Aktivitäten auch auf den zwei Bühnen auf dem Kirchplatz der St. Joseph Kirche und am oberen Rand der Münsterstraße. Für die passende Stimmung sorgen internationale Bands und Tanzgruppen.

Am Stand des Integrationsrates können sich Interessierte über das neue Projekt „Nordwärts“ informieren. Mit dabei sind zur 20-jährigen Feier des Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verschiedene Bildungseinrichtungen mit einem eigenem Bühnenprogramm.
Während der gesamten Woche gibt es rund 40 Veranstaltungen wie Kinder- und Jugendfeste, Offene Nordstadt Ateliers, die World-Press-Photo-Ausstellung und das Hoeschparkfest, das die Internationale Woche beendet.

Das Hoeschparkfest feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag und lädt deshalb unter dem Motto „Ten Years After…“ein.

In diesem Jahr wird auch die Einbürgerungsfeier am 16. Juni in der Bürgerhalle des Rathauses in den Rahmen der internationalen Woche eingebettet.

Die internationale Woche ist ein gemeinsames Projekt des Integrationsrates, der städtischen Migrations- und Integrationsagentur, der Dortmund-Agentur und vielen lokalen Partnern. Gefördert wird die Veranstaltung durch die Sparkasse.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.