Junge Künstler zeigten Streetart

Anzeige
Draußen gab es eine Kunst-Aktion, bei der beeindruckende Bilder eintstanden. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Keuning-Haus |

Gespannt verfolgten die jungen Besucher im Keuning-Haus am Samstag die Streetart-Aktion im Partykeller.

Experimentelle und innovative Beiträge junger Künstler aus den Sparten Musik und Kunst wurden gezeigt. Das Spektrum reichte von Downtempo TripHop bis hin zu neuen Formen der Streetart-Kunst.
AniYo kore aus Dortmund sorgte mit DJ-Kollegen für Musik. Special Guest war Toni Kater aus Berlin.
Den Bereich „Ausstellung“ gestalteten David Radon aus Dortmund und Volker 1 aus Paderborn .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.