Neue Kolonie entführt in die Welt der Wunder

Anzeige
Beim Rundgang erleben Teilnehmer Gorskis Welt der Wunder. Hier tritt an der Kurze Straße das Orakel Olenka aus Polen auf: (Foto: schmitz)

Wer dem Ruf des Frühlings folgen will, den lädt der Verein Neue Kolonie West am Samstag (21.) in Dortmund erstmals zum neuen Rundgang unter dem Motto „Welt der Wunder“ ein.

Zu entdecken gibt es Ausstellungen, Verstiegerungen, Schmuck und Orakel, die sich an überraschenden, meist unerwarteten Orten finden, deren Türen sich ab 14 Uhr öffnen. Im Hinterhaus an der Kurze Straße 30 gibt es zwei Varianten, sich in dieses kleine Abenteuer zu begeben: Individuell mit dem Plan in der Hand und einem offenen Blick durch die Straßen des Viertels streifend. Die zweite Möglichkeit ist ein Rundgang mit ortskundiger Führung von Martini und Helga Beckmann. Treffpunkt ist am Samstag (21.) um 14 Uhr am Haupteingang des Dortmunder U.
Das Kulturprojekt Neue Kolonie West belebt mit seinem partizipativen Konzept seit fünf Jahren das Leben im Quartier. Näheres unterNeue Kolonie West
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.