Plakative Aktion gegen Ges(ch)ichtsverlust

Anzeige
Die architektonische Verlustliste in Dortmund (Foto: Montage: Lucas Kaufmann)

Der Verein „Das bleibt! Museum am Ostwall 7“ wirbt mit einer Grafik mit Beispielen bereits abgerissener Bauten für den Erhalt des Alten Museums am Ostwall.

Mit prominenter Unterstützung: „Als Bürger, der in der Metropole Ruhr lebt, erwarte ich vom Rat der Stadt Dortmund, dass er alles Nötige für den Erhalt des Museums unternimmt! Dieses Gebäude ist nicht nur für die Stadt Dortmund wichtig, sondern für die gesamte Metropole Ruhr. Ein Abriss würde ein besonders negatives Zeichen nach außen senden.“ - Christoph Zöpel, ehemaliger Minister für Landes und Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr in NRW und Staatsminister im Auswärtigen Amt.

Auch Dortmunder Bürger wie beispielsweise der Juwelier Gerhard Rüschenbeck treten für den Erhalt des Alten Museums am Ostwall ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.