ROCK AROUND THE WALL - VIETNAM

Anzeige
Damals hieß Walle noch Karl-Heinz Wattjes und war 17 Jahre alt. Das Bild von der Vietnam-Demo 1967 in Berlin entstand während eines Schulausflugs. (Foto: Carl van der Walle)
Schulausflug 1967 nach Berlin. Der junge Karl-Heinz Wattjes alias Carl van der Walle war zu diesem Zeitpunkt erst 17 Jahre alt, seine Kameraerfahrungen somit noch recht frisch. Doch ist er schon dort zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Bei der Studentenbewegung am 21. Oktober 1967. Gegen den Vietnamkrieg mit Dutschke & Co.. Es kommt zu Ausschreitungen.Die Polizei antwortete mit Gewalt, setzte Gummiknüppel ein.... Wattjes mitten unter den Demonstranten. Er hielt mit seiner Kamera einfach mal drauf, herausgekommen ist das zu sehende Bild, das seit dem gestrigen Mittwoch im Foyer mit vielen anderen neuen Bildern hängt. In der Zeitgeist-Galerie sind auch Berliner-Mauer-Bilder. "Das Vietnam-Demo-Bild ist nich mein bestes, aber ich war ja auch noch Schüler und erst 17", sagt Walle.

"Obermaier. Dutschke und Langhans standen mir vor der Linse, doch ich hab nicht abgedrückt. Das war die Unerfahrenheit eines 17 jährigen Fotografen, der noch Lehrgeld zahlte. Heute ärgert mich das natürlich, dass ich kein Foto von denen habe", sagt Walle (64) heute.

Er steht im schönen Lichthof, der von farbigem Disco-Licht erfüllt wird. Die Lichteffekte tauchen die Bilder der Rock-Legenden in stimmungsvolles Licht. Das ist neu seit dem gestrigen Mittwoch bei der Ausstellung "Rock Around The Wall". "Wir geben noch mal richtig Gas. Dank der Unterstützung von dem Restaurant Cantinetta Il Golfo", erklärt Mitorganisator Thilo Kortmann.

Weitere Infos unter Whats The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung

Die Ausstellung "Rock Around The Wall" von Walle und Kortmann geht noch bis zum 31.10.2015. Mittwoch bis Sonntag 15 bis 18 Uhr. Altes Museum am Ostwall 7.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.