SIE SIND DA! ROLLING STONES AND HOTSPURS

Anzeige
Dortmund - Heute Nachmittag waren die Tottenhams in der Dortmunder Innenstadt los. Vor dem Spiel der Hotspurs gegen den BVB. Währenddessen wanderten die Rolling-Stones-Fotos vom Fotografen und Stones-Fan Gerd Coordes in das große Foyer der Westfalenhallen.

Gegenüber vom Eingang zum Goldsaal hängen ab sofort Jagger & Co. Noch bis zm 20. April. Die Fotos zeigen das Stones-Konzert in der Westfalenhalle aus dem Jahr 1976.

Die Ausstellung findet im Rahmen des 90. Geburtstages der Westfalenhalle statt. Das Foyer ist ganztägig zugänglich.

Während bei den Stones heute der Skandal ausblieb, trieben es dagegen die Tottenhams sehr wild und bunt. Es wurde sogar Pyro abgebrannt. Polizei musste einschreiten.

Medienpartner der Ausstellung ist What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung bei Facebook.

Eine Video über die heutigen Ereignisse und weitere Infos gibt es auf https://www.facebook.com/Whats-The-Story-Morning-G...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.