Schülerinnen holen Wirtschafts-Preis

Anzeige
Zusammen mit den besten fünf Teams fahren die Schülerinnen des Karl-Schiller-Berufskollegs im September ins Future Camp auf Schloss Kröchlendorff in der Uckermark. (Foto: Klaus Knuffmann)

Ein Schülerinnenteam aus dem Wirtschaftsgymnasium des Karl-Schiller-Berufskollegs belegte bundesweit unter tausend teilnehmenden Teams den dritten Platz beim Deutschen Gründerpreis für Schüler.

Verena Breuker, Alina Woitynek, Laura Wowra und Martina Kolodziej haben in einem Differenzierungskurs zur Unternehmensgründung eine kreative Gründungsidee entwickelt und konnten damit beim Deutschen Gründerpreis für Schüler bundesweit den dritten Platz erzielen.

„Smart Glasses 4 YOU“ – so heißt das Produkt, das blinden Menschen ein unabhängigeres Leben ermöglicht. Die Spezialbrille ist mit einem GPS-System, Infrarot-Sensor, Internetzugang und Lautsprecher ausgestattet und soll dem Träger mit Sprachanweisungen den Weg weisen.

Des Weiteren kann über einen Notfallknopf  ein Notfallsignal abgesendet werden. Der Standort wird dann automatisch an die Notrufzentrale übermittelt.  Wie aber entstand überhaupt diese spezielle Produktidee?

Die Abiturientin Alina Woitynek erklärt: „Ein Teammitglied hat im Familienkreis die Erfahrung mit einer so genannten Makuladegeneration gemacht. Das ist eine Netzhauterkrankung, die zur Erblindung führen kann. Das war der Auslöser, um sich mit der Thematik genauer zu beschäftigen.“ Isabella Knochenhauer ist die Gymnasiallehrerin, die das Projekt initiiert und begleitet hat.

Sie ergänzt: „Unsere Schüler absolvieren ein Abitur mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung – besonderen Wert legen wir dabei auch auf einen durchgängigen Praxisbezug. Beim Gründerpreis müssen die Schüler ihr erlerntes Wissen praxisnah anwenden.“ Zusammen mit den besten fünf Teams fahren die Schülerinnen im September ins Future Camp, ein individuell auf die Teams zugeschnittenes viertägiges Management- und Persönlichkeitstraining auf Schloss Kröchlendorff in der Uckermark.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.