Jugend-und Bildungsprojekte in der Dortmunder Nordstadt

Anzeige
Dortmund: Auslandsgesellschaft NRW | Bericht aus der BV-Sitzung vom 04.02.2015 zum Thema haushalt:

Auf Initiative der Grünen in der Bezirksvertretung Innenstadt Nord ist auch der Topf für Bildungs-und Jugend Projekte gesichert.

Hierzu erklärt Mustapha Essati, Fraktionsvorsitzender der Grünen in der Bezirksvertretung Innenstadt Nord:

"Wir freuen uns darüber, dass Grundschulen und Jugendeinrichtung zumindest vereinzelt eine Projektförderung beantragen können.
Aufgrund des hohen Bedarf in unserem Stadtteil hätten wir gerne die Summe auf 30.000€ erhöht. Dies war leider mit Stimmen der SPD nicht möglich."

Wir fordern daher alle Initiatoren (insbesondere Grundschulen) auf von einer Projektförderung Gebrauch zu machen.
Alle Rahmenbedingungen können bei der Geschäftsführung der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord erfragt werden.


Liste der bisherigen Förderungen:

30.6.2010 Nordmarkt-Grundschule „KIFO plus“ 5.000,00 Euro

Diesterweg-Grundschule „Naturwissenschaftliche Experimente 2.500,00 Euro.

9.2.2011 Projekt „schoolmotions“ des Balletts Dortmund 3.000,00 Euro

16.11.11 Jugendförderkreis Dortmund e. V. 2.500,00 Euro

28.3.12 dobeq, Projekt Erdmännchen 3.000,00 Euro

20.11.13 Kielhornschule 1.000,00 zur Beschaffung von 10 GPS-Geräten

2.4.14 Jugendamt , DROBS, schulische Suchtprävention an den weiterführenden Schulen der Innenstadt-Nord 5.400,00 Euro

7.5.14 Grundschule Kleine Kielstraße Schulbücherei 1.000 Euro

24.9.14 Zentrum für Sprach- und Kulturvermittlung e.V. vom 06.06.2014 : 7500 Euro

24.9.14 Nordmarkt-Grundschule 1200 Euro, Ausbau der Spiel- und Lernstube

24.9.14 JFK 7500 Euro, Hausaufgabenhilfe
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.