Projekte

Beiträge zum Thema Projekte

Politik
Der Vorstand des Seniorenrates Ratingen ist wieder vollständig (von links): Seniorenratsvorsitzende Ingrid Herden mit den Stellvertretern Heidelore Brebeck und Rainer Düwe.

Seniorenrat in Ratingen ist wieder vollständig
Heidelore Brebeck ist stellvertretende Vorsitzende des Gremiums

Der Vorstand des Seniorenrates Ratingen ist wieder vollständig: In der ersten Sitzung des Jahres wurde Heidelore Brebeck zur stellvertretenden Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Sie nimmt damit die Stelle des langjährigen Vorstandsmitgliedes Dr. Jürgen Schroeder ein, der zum Jahresende aus privaten Gründen aus dem Seniorenrat ausgeschieden ist. Die Vorsitzende Ingrid Herden gratulierte ihrer neuen Stellvertreterin zur Wahl und freut sich auf die kommende Zusammenarbeit mit ihr und dem anderen...

  • Ratingen
  • 20.01.22
Sport
Bewegungsangebote, Vorträge, Achtsamkeitsübungen, Workshops, Beratungsangebote oder andere Formate sind geeignet, Teil der Wattenscheider Gesundheitswochen zu werden.

Projektideen gesucht
Teil der Wattenscheider Gesundheitswochen werden

Für die Wattenscheider Gesundheitswochen im Mai werden ab sofort Projektideen gesucht. Bildungsträger, Vereine, Initiativen, Praxen, Dienstleister und Bürgersind aufgerufen, Projekte und Aktionen zu entwickeln und diese einem breiten Publikum vorzustellen. Das Motto der Gesundheitswochen lautet in diesem Jahr „Gesund ist, WAT stark macht!“ und legt damit den Schwerpunkt auf den Themenbereich Resilienz und Widerstandskraft. Resilienz ist die Fähigkeit, Stress, Konflikte und Probleme leichter...

  • Wattenscheid
  • 07.01.22
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam gratulierten Bürgermeisterin Ulrike Drossel, Felix Sprenger, Umweltbeauftragte Tanja Flormann und Dirk Wißel den Preisträgern. Foto: Gemeinde Holzwickede
2 Bilder

Verleihung des Westenergie Klimaschutzpreises
1.000 Euro fürs Klima

Holzwickede. Der Klimaschutzpreis von Westenergie steht im Zeichen des Natur- und Umweltschutzes. Der Preis, den das Unternehmen gemeinsam mit der jeweiligen Gemeinde verleiht, geht an örtliche Vereine oder Organisationen, die sich beim Thema Klimaschutz besonders verdient gemacht haben. In der Gemeinde Holzwickede wurden drei Initiativen für ihr Engagement ausgezeichnet. Vielfältiges Engagement in der GemeindeIm Rahmen der Preisverleihung auf dem Gelände des Emscherquellhofs wurde den...

  • Holzwickede
  • 30.12.21
LK-Gemeinschaft

Hünxer Lions überweisen Weihnachtsspenden
Ein wenig Stolz

Lions „machen“ und organisieren Benefizaktionen, sogenannte „Activities“, akquirieren dadurch Geld, das zeitnah bedürftigen Menschen zugute kommt. Das ist auch die Arbeitsweise des Lions Clubs Hünxe, aber die Corona Krise hat hier seit zwei Jahren deutliche Spuren hinterlassen. Zweimal fanden die traditionellen und immer erfolgreichen Activities auf der Honigkirmes in Hünxe oder beim Tag der offenen Tür im Friedensdorf Oberhausen nicht statt. Es gab keine Lesungen, keine Sportveranstaltungen...

  • Hünxe
  • 25.12.21
Wirtschaft

Dortmund hat iCapital Award gewonnen
Dortmund gewinnt eine Million

Dortmund hat den europäischen iCapital Award gewonnen. Als Europäische Innovationshauptstadt lässt die Westfalenmetropole im Wettbewerb Dublin, Malaga und  Die Europäische Kommission hat das Ergebnis beim „European Innovation Council Summit“ in Brüssel verkündet. Mariya Gabriel, EU-Kommissarin für Forschung, Innovation und Bildung, Kultur und Jugend überreichte den Award im Rahmen einer Videoschalte. Dortmund ist somit Europäische Innovationshauptstadt und konnte sich im Finale der...

  • Dortmund-City
  • 06.12.21
Kultur

Gesamtschule Wanne-Eickel
Gesamtschule Wanne-Eickel: Tag der offenen Tür am 04. Dezember

Am Tag der offenen Tür haben Familien die Möglichkeit, sich über das Lernen und Arbeiten an der Gesamtschule Wanne-Eickel zu informieren. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind dazu eine Anmeldung im Sekretariat und das Einhalten der 3-G-Regeln notwendig. Die Schwerpunkte von Klasse 5 bis zum Abitur Im MINT-Schwerpunkt werden die naturwissenschaftlichen Fächer unterrichtet. Verschiedene Projekte in allen Jahrgangsstufen ergänzen dieses Angebot.Im Kultur-Schwerpunkt kann die Musik-Klasse...

  • Herne
  • 22.11.21
Kultur
Bewerbungen für den Kulturrucksack 2022 sind bis zum 15. Dezember in Emmerich möglich,

Kulturrucksack 2022 – Jetzt bewerben!
Von Workshops über Theaterspielen bis Straßenmusik

Um die kulturelle Bildung zu fördern, hat das Land NRW im Jahr 2011 das Programm „Kulturrucksack“ ins Leben gerufen. Seit 2015 beteiligen sich auch die Städte Goch, Emmerich am Rhein, Kleve und Rees an diesem Landesprogramm. Jedes Jahr finden in diesem Rahmen zahlreiche Projekte statt – von Workshops über Theaterspielen bis Straßenmusik. Einrichtungen und Freischaffende aus Kunst und Kultur haben jetzt die Möglichkeit, sich mit ihren Kulturrucksack-Projekten beim Eigenbetrieb Kultur Künste...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.11.21
Vereine + Ehrenamt
Endlich konnte das neue Gartenhaus am Familienzentrum Südring mit den Kindern und Sponsoren eingeweiht werden. Vor Ort dabei: Frank Schwarzelühr vom Obi Baumarkt Hattingen, Torsten Grabinski von der Sparkasse Hattingen, Nadine Achenbach vom Autohaus Smolczyk in Hattingen und Jessica Koch als stellvertretende Kindergartenleitung sowie Arne Giersz-Okoniewski und Julian Berchner von der HWG. Foto: Holger Groß

Städtisches Familienzentrum Südring freut sich über Spenden und Engagement
Neues Gartenhaus: Ein Herzensprojekt für die Kinder

Bis in den Herbst hat es gedauert, das große Gartenprojekt am Städtischen Familienzentrum Südring umzusetzen. Zwar ist es draußen jetzt schon ein bisschen kalt, aber umso mehr freuen sich die Kinder auf die nächste Saison. V"Während der Corona-Hochzeit, als immer weniger Aktivitäten möglich waren, haben wir uns gefragt, was wir für die Kinder in dieser schwierigen Phase machen können", erinnert sich Denise Gerwien-Nöcker aus dem Elternbeirat des städtischen Familienzentrums Südstadt an die...

  • Hattingen
  • 04.11.21
Ratgeber

Dinslaken: 1. Junge Dialogforum am 5. November
Junge Menschen, was bewegt euch?

Die Verbraucherzentrale NRW lädt Jugendliche und junge Erwachsene zum 1. Jungen Dialogforum am 5. November ein. Welche Fragen bewegen junge Menschen? Welche Erfahrungen machen sie in ihrem Alltag als Verbraucher? Wie denken sie über Konsum und Nachhaltigkeit? Beim 1. Jungen Dialogforum möchte die Verbraucherzentrale NRW mit jungen Menschen in den Austausch kommen und über ihre Anliegen und Ideen diskutieren: von den großen Fragen unserer Zeit wie dem Klimaschutz bis zu konkreten Erfahrungen und...

  • Dinslaken
  • 28.10.21
Vereine + Ehrenamt
Noch bis zum 1. November können Vereine, Stiftungen und Initiativen sich für das Landesprogramm "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" anmelden. Symbolbild: lokalkompass.de

Anträge noch bis zum 1. November
39.000 Euro für nachbarschaftliches Engagement

Fröndenberg. Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Kreis Unna können bis Montag, 1. November, einen Antrag auf Förderung im Rahmen des Landesprogramms "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" stellen. Der Kreis erhält aus dem Programm 39.000 Euro an Fördermitteln. 1.000 Euro Festbetrag gibt es für Projekte oder Ideen, die passend zum Schwerpunktthema "Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben" initiiert werden und sich durch bürgerschaftliches...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.10.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Noch bis zum 2. November Vorschläge einreichen
Mitmachen beim "Klimaschutzpreis 2021"

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 11. Juli 2019 beschlossen, jährlich einen Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro auszuloben und damit bürgerschaftliches Engagement für den Klima- und Umweltschutz zu belohnen. Dieses Jahr verleiht der Kreis Wesel zum dritten Mal den "Klimaschutzpreis". Gesucht werden vorbildliche ehrenamtliche Initiativen und Maßnahmen, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz in unserem Kreis leisten. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, Bürgerinnen und Bürger...

  • Wesel
  • 16.10.21
Vereine + Ehrenamt
Jeden Donnerstag können sich die Kunden im Diakonieladen der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd passende Kleidung aussuchen.

Gut erhaltene Kleidung im Ungelsheimer Diakonieladen
Erlöse werden gespendet

Im Diakonieladen der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd - direkt neben der Ungelsheimer Kirche am Sandmüllersweg - kann man jeden Donnerstag zwischen 14 und 17 Uhr fündig werden und sich für kleines Geld gut einkleiden. Und mit dem Erlös unterstützt das Team des Ladens soziale Projekte in Duisburg, im Land und in der Welt. Angefangen hat im Diakonieladen alles vor 31 Jahren mit ein paar Wäscheleinen im Hof, selbst gebastelten Ständern und dem Ungelsheimer Kirchturm, indem sich die...

  • Duisburg
  • 15.10.21
Vereine + Ehrenamt
Die Sparkasse Duisburg ruft zum Spendenmarathon auf und alle Vereine aus Duisburg und Kamp-Lintfort sind dazu aufgerufen mitzumachen.

Vereine sollten sich jetzt für den WirWunderWoche - Spendenmarathon anmelden
Sparkasse will Vereinskassen auffüllen

Die Sparkasse Duisburg ruft zum Spendenmarathon auf. Es sind alle Vereine aus Duisburg und Kamp-Lintfort aufgerufen, sich schon jetzt mit Ihrem Projekt auf der Spendenplattform „WirWunder“ zu registrieren. Um so mehr Zeit bleibt den teilnehmenden Vereinen, ihre Unterstützer anzusprechen und in der „WirWunderWoche“ vom 25. bis 29. Oktober viele Spenden einzusammeln. Es lohnt sich die Werbetrommel zu rühren: Je aktiver und erfolgreicher ein Verein für sein Projekt in der „WirWunderWoche" sammelt,...

  • Duisburg
  • 06.10.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche
Tolle Herbstaktionen mit der Bürgerstiftung KREAKTIV

Die Bürgerstiftung KREAKTIV bietet am Samstag, 2. Oktober und Sonntag, 3. Oktober in der Zeit von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr einen kreativen 2-Tagesworkshop für Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 10 Jahren auf dem Außengelände des CJD an der Alten Delogstraße an. Unter fachkundiger Anleitung von Dipl. Designerin Susanne Kern können zum Beispiel Freundschaftsreifen aus verschiedenen Materialien, Massagebälle oder im Rahmen des „Upcycling“ aus Abfallprodukten neuwertige Produkte kreativ...

  • Hamminkeln
  • 16.09.21
Wirtschaft
Angehende Gärtnerinnen und Gärtner und Straßenwärter besuchte Dezerent Arnulf Rybicki am Betriebshof Sunderweg. Er freut sich über die große Zahl der Bewerber, die die Stadt Dortmund als Arbeitgeber schätzen.
2 Bilder

Insgesamt 400 Ausbildungsplätze bei der Stadt Dortmund
70 Berufe zur Wahl

Das Ausbildungsangebot bei der Stadt ist bunt und vielseitig. Dahinter steht ein beeindruckendes Angebot von rund 400 Ausbildungsplätzen für die Berufsbereiche Verwaltung, Technik, Soziales, Sicherheit, Medien, Kultur, IT, Handwerk und Feuerwehr. Insgesamt bildet die Stadt in über 70 verschiedenen Berufsbildern aus. Neben vielfältigen Berufsmöglichkeiten in der Verwaltung und bei der Feuerwehr, die man mit einer Stadtverwaltung verbindet, bietet Dortmund auch in Handwerk und Technik ein großes...

  • Dortmund-City
  • 07.09.21
LK-Gemeinschaft
Die Bewerbungsfrist für den Klimaschutzpreis Wesel 2021 läuft noch bis zum 12. September.

Weseler Klimaschutzpreis
Jetzt noch bewerben und 5.000 Euro gewinnen

Die Stadt Wesel und Westenergie zeichnen in diesem Jahr wieder mit dem Westenergie Klimaschutzpreis Wesel lokale Projekte aus, die die Umwelt und das Klima schützen. Energieeinsparung, umweltfreundliche Mobilität, der Schutz von Insekten und anderen Tierarten oder Umweltbildung für Jung und Alt: die unterschiedlichsten Projekte können gewinnen, ganz gleich ob sie schon umgesetzt oder noch in Planung sind. Der Hauptgewinn lockt mit 2.500 Euro. Die Plätze zwei und drei werden mit 1.500 Euro bzw....

  • Wesel
  • 06.09.21
Kultur
Die Hamborner Friedenskirche lockt am Mittwoch mit Popssongs und Balladen, die ins Ohr, aber auch ans Herz gehen. 
Foto: Tanja Pickartz

„Acoustic Soul“ in der Hamborner Friedenskirche
„What a wonderful world“

Die Evangelische Kirchengemeinde Hamborn lädt unter dem Motto „Friedenskirche kann Pop“ in ihr Gotteshaus an der Duisburger Straße 174 ein, denn dort präsentieren am Mittwoch, 1. September, um 20 Uhr Nathalie Aschauer (Gesang) und Steffen Gumpert (Gitarre) ihr Programm „Acoustic Soul“. Zu hören sind dann Balladen und Popsongs von Bob Dylan über Louis Armstrong bis Billie Eilish. Die 25jährige Nathalie Aschauer hat schon in ihrer Schulzeit die Liebe für das Singen entdeckt und dort in einigen...

  • Duisburg
  • 28.08.21
Vereine + Ehrenamt
In dem generationsübergreifenden Projekt kümmern sich Senioren um benachteiligte Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen.

Nicht mit leerem Magen in die Schule
Frühstückshelfer für Bedingrader Grundschule gesucht

Der von Uschi Glas gegründete und geführte Verein "brotZeit" sucht für die Bischof-von-Ketteler-Schule in Bedingrade Menschen ab 55 Jahren (m/w/d), die den Kindern gern ein Frühstück vorbereiten. In dem generationsübergreifenden Projekt kümmern sich Senioren um benachteiligte Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen. Die Bewerber sollten gern mit Kindern umgehen und auch ein offenes Ohr für deren kleine und große Sorgen haben. Zeitrahmen pro Woche Die...

  • Essen
  • 03.08.21
Kultur
Sollten Sie Ideen, Projekte, Planungen oder Termine haben, die Sie gerne veröffentlichen würden, dann schreiben Sie uns doch per Mail an: redaktion-lokalkurier@ funke-medien.de

Lokalkurier-News
Nächste Ausgabe erscheint am 12. August

Die Sommerpause ist bald beendet und die nächste Ausgabe des Lokalkuriers steht an: Am 12. August erscheint das aktuelle Blatt.  Sollten Sie Ideen, Projekte, Planungen oder Termine haben, die Sie gerne veröffentlichen würden, dann schreiben Sie uns doch per Mail an: redaktion-lokalkurier@ funke-medien.de Die Redaktion freut sich auf Ihre Post!

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 29.07.21
Politik
Der Essener Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer (CDU) macht auf das Förderprogramm „ZukunftsMUT" aufmerksam.

„Aufholen nach Corona“
Förderung für Essener Projekte beantragen

Die Antragsfrist für das Förderprogramm „ZukunftsMUT“ im Rahmen des Aktionsprogramms der Bundesregierung „Aufholen nach Corona“ startet am 15. Juli. Auch Essener Projekte, die sich für Kinder, Jugendliche und Familien einsetzen, können Förderungen bis zum 15. August beantragen. Darauf macht der Essener Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer (CDU) aufmerksam: „Für das Aufholpaket waren Gesetzesänderungen notwendig, die wir im Bundestag beschlossen haben. Damit wollen wir Kinder, Jugendliche und...

  • Essen-West
  • 14.07.21
Vereine + Ehrenamt
Der neue Präsident des Rotary-Clubs Velbert, Jörg Tillmanns, freut sich zusammen mit allen Clubmitgliedern auf ein dynamisches Jahr.

Amtsübergabe beim Rotary Club Velbert
Neuer Präsident hat spannende Projekte auf der Agenda

Zur Jahresmitte erfolgt für alle Rotary-Clubs weltweit der turnusmäßige Wechsel im Präsidentenamt und Clubvorstand. So steht auch für den Rotary Club Velbert mit Jörg Tillmanns ein neuer Präsident mit seinem Vorstand in den Startlöchern, um die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers Juan Gregori fortzuführen. Der Rotary-Club ist ein sogenannter Serviceclub. Seine Mitglieder engagieren sich seit Jahren für Jugendprojekte, die Gesellschaft im Allgemeinen und spontan an vielen Stellen, wo Hilfe vor...

  • Velbert
  • 01.07.21
Politik

Trendsportanlage Auesee
Jugendparlament/Jugendbeirat

PRESSEMITTEILUNG Jugendparlament oder Jugendbeirat und Trendsportanlage am Auesee Die Kinder- und Jugendbeteiligung macht in Wesel große Fortschritte Die Jamaikafraktionen CDU, Grüne und FDP sind mit dem jetzt eingeschlagenen Weg zur Einrichtung eines Jugendbeirates oder Jugendparlaments in Wesel sehr zufrieden. Die jugendpolitischen Sprecher*innen und die Fraktionsvorsitzenden ließen sich von Herrn Schanzmann vom Jugendamt und dem Dezernenten Rainer Benien über die bisher eingeleiteten...

  • Wesel
  • 10.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
Die Vereine Machbarschaft Borsig11 und Frau Lose profitieren in Dortmund vom Förderfonds Interkultur Ruhr des RVR. Links: Julia Rumi von Machbarschaft Borsig11 leitet das Programm "Salām 103“, hier mit Oriental con Fusion beim Nordstadt Session Livestream im Chancen-Café 103. Rechts: Frau Lose, hier Anna Bexten und Hannah Fischer im Weltgarten, planen eine interaktive Ausstellung zum Thema „Heimat: Gestern und Morgen?!“

RVR unterstützt Dortmunder Kulturprojekte mit dem Förderfonds Interkultur
Initiativen und Projekte können Anträge einreichen

Der Regionalverband Ruhr (RVR) stellt 200.000 Euro aus seinem Förderfonds Interkultur zur Verfügung. Jetzt entschied der RVR-Ausschuss für Kultur, Sport und Vielfalt einstimmig über die ersten Anträge und damit über eine Fördersumme von 96.000 Euro. Insgesamt neun Projekte aus der  Metropole Ruhr werden in der aktuellen Runde unterstützt. Die höchste Einzelförderung in Höhe von 14.300 Euro bekommt derVerein Machbarschaft Borsig11 in Dortmund, der damit das Chancen-Café 103 fortführen und...

  • Dortmund-City
  • 31.05.21
Wirtschaft
Die „Arbeitswelt HPP Architekten“ in Düsseldorf, haben mit der HPP Architekten (Düsseldorf) eine Mixed-Use-Immobilie für Wohnen, Arbeiten und Gastronomie geschaffen, die ihre Resilienz schon in den Anfangsmonaten beweisen musste.
2 Bilder

Architektenkammer NRW präsentiert den „Tag der Architektur“ im Katalog sowie in einer Online-Bilddatenbank
117 neue Häuser, Parks, Projekte in NRW erleben

Neue Wohnhäuser und Bauwerke, Quartiere, Privatgärten und Parks (virtuell) erkunden – das können Architekturfreunde auch in diesem Jahr wieder am „Tag der Architektur“. Noch am Donnerstag, 27. Juni, werden in 64 nordrhein-westfälischen Städten und Gemeinden 117 Architekturprojekte öffentlich vorgestellt. Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen präsentiert den „Tag der Architektur“ in einem Katalog sowie einer Online-Bilddatenbank. „Auch wenn heute noch unklar ist, ob im Sommer Besuche vor Ort...

  • Herne
  • 27.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.