Öffentliche Tagung zu Demenz und Sexualität

Anzeige

Das Demenz-Servicezentrum Dortmund, unterstützt vom Arbeitskreis Demenz, lädt Interessierte am Donnerstag, 25. April, von 13.30 bis 17 Uhr, zu der Fachtagung „Sexualität und Demenz“ in das Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-58, ein.

Das Zentrum veranstaltet Tagungen, um Angehörigen und Fachkräften in Gesundheits- und Pflegeberufen im Umgang mit der Demenzerkrankung Hilfen anzubieten.
Das Bedürfnis nach Nähe, Liebe und körperlicher Intimität ist nicht auf ein bestimmtes Alter beschränkt. Auch den Menschen mit Demenz bleiben diese Gefühle erhalten.
Für pflegende Angehörige ist der Umgang mit körperlicher Intimität Demenzerkrankter eine besondere Herausforderung.
Die Tagung ist öffentlich und richtet sich besonders an pflegende Angehörige sowie hauptamtlich Tätige in Gesundheits- und Pflegeberufen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel: 0231- 50-2 56 94.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.