Lanstoper Pfadfinder und Meßdiener als Sternsinger auf Tour // 3900 Euro gesammelt

Anzeige
Fürs Erinnerungsfoto stellten sich die Lanstroper Sternsinger auf der Treppe des Pfarrheims auf. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: St.-Michael-Gemeinde Lanstrop |

Unter Regie der Lanstroper St.-Georgs-Pfadfinder vom Stamm St. Michael machten sich jetzt 22 "kleine Königinnen und Könige" im Rahmen der Sternsinger-Aktion 2018 am Sonntagmittag, nach dem Aussendungs-Gottesdienst in der St.-Michael-Kirche, auf zur Straßensammlung von Haus zu Haus.

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Kinderarbeit - in Indien und weltweit" sammelten die Sternsinger-Kleingruppen, zu denen sich Pfadfinder und Meßdiener zusammengefunden hatten, in Lanstrop stolze 3900 Euro - inklusive der Kollekte im Gottesdienst.

Bei der Auszählung im Gemeindehaus gegen 17 Uhr bekamen dann alle Kinder und Jugendlichen noch als Dankeschön eine gaaanz große Tüte mit Süßigkeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.