Pedal verwechselt? - Frau fährt in Eving gegen Supermarkt-Mauer

Anzeige

Aus noch nicht geklärter Ursache ist heute Morgen, 15. Juni, um 7.20 Uhr ein Toyota gegen die Gebäudemauer einer Discounter-Filiale an der Lüdinghauser Straße in Eving geprallt. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 7500 Euro.

Nach erster eigener Aussage wollte die 63-jährige Toyata-Fahrerin aus Dortmunder auf dem Discounter-Parkplatz parken. Dabei habe sie wohl das Gaspedal mit dem Bremspedal verwechselt und sei gegen die Mauer gefahren. Ein Rettungswagen brachte die Frau zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.