Gartenlauben-Einbrecher in Husen geschnappt

Anzeige
Dortmund: Gartenanlage Loheide |

Nach Einbrüchen in zwei Gartenlauben in Husen am 27. und 28. Januar hat die Polizei zwei 17 und 30 Jahre alte Männer noch mit der Beute in der Hand festnehmen können. In späteren Vernehmungen gestanden die beiden weitere Taten.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereigneten sich zwei Einbrüche in Gartenhäuser in der Anlage „Loheide“ an der der Wickeder Straße: gegen 21.50 Uhr
der erste und gegen 0.20 Uhr der zweite Fall. Anwohner verständigten jeweils die Polizei. Bei der letzen Tat sollten die Diebe einen Fernseher gestohlen haben.

Noch auf ihrer Anfahrt zum Tatort konnten die Polizeibeamten die Einbrecher stellen und vorläufig festnehmen. Einer trug noch den Fernseher auf seinen Armen.


Täter gestanden weitere Eigentumsdelikte und Sachbeschädigungen


In ihrer Vernehmung gestanden die festgenommenen Dortmunder nicht nur die beiden aktuellen Einbrüche, sondern noch weitere sieben Eigentumsdelikte und fünf Sachbeschädigungen.

Nach Abschuss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Geständigen wieder entlassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.