Schlägerei in Tankstelle am Rande der Oststadt

Anzeige
Dortmund: Tankstelle Klönnestraße |

In einer Tankstelle an der Klönnestraße haben sich am Sonntagmorgen (21.2.) gegen 6 Uhr mehrere Personen eine handfeste Schlägerei geliefert. Mehr als ein Dutzend Polizeibeamte mussten eingreifen. Die Ermittlungen hinsichtlich der Tatbeteiligungen dauern derzeit noch an.

Ersten Zeugenaussagen zur Folge begann die Auseinandersetzung gegen 6 Uhr zunächst mit wechselseitigen Beleidigungen zweier Gruppen im Ladenlokal der Tankstelle am Rande der Oststadt. Plötzlich, so die Zeugen, wurde dann eine Glasflasche in Richtung der Kontrahenten geworfen. Danach entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, bei der insgesamt drei Flaschen aus den Auslagen zu Bruch gingen. Einige Personen wurden durch Schläge auch am Körper und am Kopf getroffen. Glücklicherweise verletzte sich niemand ernsthaft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.