Mobil im Alter: Mit Rollatoren sicher unterwegs

Anzeige
Praktische Tipps und wertvolle Informationen über das richtige Verhalten an Bushaltestellen von Ralf Becker (DSW21-Bus) und ...
Dortmund: Arent-Rupe-Haus | Aufgrund der hohen Nachfrage im vergangenen Jahr veranstalten das Netzwerk Senioren im Stadtbezirk Brackel zusammen
mit dem Seniorenbüro auch 2017 einen Aktions- und Informationstag unter dem Titel:
Mit Rollatoren sicher unterwegs

Die Veranstaltung findet am Freitag, 02. Juni 2017 ab 14.30 Uhr vor dem und im
Arent-Rupe Haus der Ev. Kirchengemeinde Brackel, Flughafenstr. 7 statt.

Mitwirkende Akteure sind an diesem Nachmittag:

· DSW21- Bus
· Ev. Kirchengemeinde Brackel/ Seniorenkreis
· Sanitätshaus Mürsel Agca
· Polizei, Bezirk Brackel
· Seniorenbüro Brackel

Menschen mit Rollatoren erwartet ein abwechslungsreiches Programm:

ab 14.30 Uhr – ca. 15.30 Uhr, zwischen dem Arent Rupe Haus und
der Arent Rupe Villa:

Rollatorentraining mit der DSW21- Bus (Referent Ralf Becker)
· aufmerksames Warten an der Haltestelle
· Tipps und praktische Übungen unter Anleitung für ein sicheres
Ein- und Aussteigen

ab ca. 15.30 -17.00 Uhr lädt der Ev. Seniorenkreis zum Kaffee trinken und
zu 2 Vorträgen ein:

· Verhaltensregeln im Straßenverkehr für RollatorenfahrerInnen
(Referent PHK Klaus Senf)

· Richtige Höheneinstellung meines Rollators
(Referentin Frau Cevriye Agca, Sanitätshaus Mürsel

AGCA)


Anmeldungen für das Rollatorentraining nimmt das Seniorenbüro Brackel, Brackeler Hellweg 170, mo-fr. von 10-12 Uhr, ab Dienstag, 02. Mai unter der Telefonnummer 50-29640 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.