Körner Gartenverein "Frohes Schaffen" ehrt Jubilare

Anzeige
Strahlende Gesichter gab's bei der Jubilarehrung im Körner Gärtner-Vereinsheim "Frohes Schaffen". (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Gartenverein "Frohes Schaffen" |

Beim Körner Gartenverein "Frohes Schaffen" wurden im Rahmen des traditionellen Erntedankfests im Vereinsheim an der Hannöverschen Straße am Samstagabend (8.10) die Kleingärtner-Jubilare geehrt.

Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft wurde - in Abwesenheit - Konrad Grunewald verliehen. Die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Treue zum Verein erhielten Christel Gawlinski, Reiner Jeschke, Dieter Stember und Jutta Richter. Vorgenommen wurden die Ehrungen durch Brigitte Gerold-Bungart als Vertreterin des Stadtverbandes Dortmunder Gartenvereine und durch den Vereinsvorsitzenden Rainer Ballay.

Ballay ließ es sich nicht nehmen, zusätzlich zu den Ehrungen des Stadtverbandes, auch das Gartenvereins-Mitglied Gottfried Groh für 45 Jahre Treue zum Verein zu ehren.
Glückwünsche zum 80. Geburtstag konnte Gerhard Refke an diesem Tag entgegen nehmen.

Nach den Ehrungen standen Musik und Tanz auf dem Programm. Im Laufe des Abends gab es bei einem fröhlichen Ratespiel auch etwas zu gewinnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.