Wickederin Christina Alberts leitet KLM-Bezirk Dortmund im 55. Jahr des Bestehens

Anzeige
Die Wickederin Christina Alberts ist Bezirksleiterin des KLM in Dortmund. (Foto: Preuß)
Dortmund: Restaurant "Zum Bürgerkrug" |

Der Bezirk Dortmund im Klub Langer Menschen (KLM) hat eine neue Bezirksleitung gewählt.

Die Wickederin Christina Alberts fungiert als Bezirksleiterin, ihre beiden Stellvertreterinnen sind Annegret Prengel (1.) und Sylvia Schröder (2.). Kassiererin ist Christina Kolat, als Schriftführerin amtiert Katja Thomann. Die Kasse prüfen Christina Bremer und Daniela Thomann. Beisitzer im Vorstand sind Heinz-Jürgen Preuß, Reinhard Scharner und Hans Willmann. Als Webmaster arbeitet Katja Thomann und als Pressewart Heinz-Jürgen Preuß.

Vereinslokal bleibt weiterhin die Asselner Gaststätte „Zum Bürgerkrug“, Am Hagedorn 24. Man trifft sich dort jeden ersten Freitag im Monat ab 19 Uhr beim zwanglosen Treff als Stammtisch.

Nächste Großveranstaltung, an der sich der KLM Dortmund beteiligt, wird das Europatreffen an Christi Himmelfahrt in Hamburg sein.
Weil der KLM-Bezirk Dortmund nunmehr 55 Jahre besteht, soll dieses Ereignis gemeinsam mit dem Bezirk Münster im September im Münsterland als Mehrbezirkstreffen der NRW-Bezirke gefeiert werden.

Einzige Aufnahmebedingung für den KLM e.V. ist eine Mindestlänge von 1,80 Meter bei den Damen und von 1,90 Meter bei den Herren.

Information/Kontakt: www.klm-dortmund.de .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.