Bescherung für den Geist - Chinesisch lernen

Anzeige
Dortmund: Städtische Hauptschule Kley | Warum nicht einmal etwas Außergewöhnliches schenken – für den, der ein Faible für Sprachen hat, ist "Chinesisch" vielleicht eine wunderbare Herausforderung.

Die wirtschaftlichen Kontakte mit China werden weiterhin stark zunehmen. Sprach¬kenntnisse in der Landessprache sind erfahrungsgemäß "Türöffner" bei Gesprächen mit den Geschäftspartnern. – Auch Touristen machen immer wieder diese Erfahrung. Doch selbst wer nicht nach China fährt, kann die Sprache mit seiner wunderschönen Schrift als Herausforderung sehen.

Der Verein Hellweg 1950 bietet im Weiterbildungswerk ab dem 29. Januar 2013 einen Anfängerkurs in "Chinesisch" an. Frau Lihua Guan wird den Kurs in der Hauptschule DO-Kley durchführen. Ziel des Kurses ist es, einfache Alltagsgespräche verstehen und sprechen zu können sowie die chinesischen Kurzzeichen kennenzulernen. An 8 Abenden werden neben diesen Inhalten auch kulturelle Informationen über dieses geschichtsträchtige Land vermittelt.

Die Gebühr für diesen Kurs beträgt 85,00 € ab 6 Teilnehmern.

Geschenkgutscheine erhalten Sie, wenn Sie eine kurze E-Mail an die Adresse: hellweg1950@web.de schicken. Weitere Informationen werden Ihnen dann zugesandt. Wer sich anmelden möchte, nutzt am besten ebenfalls diesen Weg. Telefonisch ist der Verein erreichbar unter: 0231 53224061.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.