Ausflugstipps fürs Wochenende in Düsseldorf

Anzeige
In Düsseldorf ist auch an diesem Wochenende wieder viel los. (Foto: Rudi Simon/LK)

Das Wochenende steht vor der Tür. Wie in den vergangenen Wochen gibt es auch diesmal viele Feste, Aktionen und Ausflugsmöglichkeiten in Düsseldorf. Im Folgenden einige Tipps.

150 Jahre Rotes Kreuz: Ein guter Grund zum Feiern – und deshalb lädt das DRK am kommenden Samstag, 15. Juni, zum großen Bürgerfest ein. Auf dem Burgplatz und an der Rheinuferpromenade gibt es ab 11.30 Uhr ein buntes Programm.

Das Kinderhospiz Regenbogenland an der Torfbruchstraße lädt am Sonntag, 16. Juni, zum sechsten Mal zum Tag der offenen Tür ein. Von 11 bis 17 Uhr bietet der „Regenbogentag“ ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie: Live-Musik, Zauberei und eine Kinderbuchlesung sorgen ebenso für Unterhaltung wie ein breites Mitmach-Angebot für Groß und Klein. Dazu verspricht eine große Tombola zahlreiche Gewinnchancen. Zur Stärkung gibt es Wein, Waffeln und Würstchen sowie Kaffee und Kuchen.

Natur im Düsseldorfer Süden: Das Gartenamt bietet eine Tour von Garath in den Benrather Schlosspark an: Wanderfreunde können am Samstag, 15. Juni, ab 10 Uhr die Natur im Düsseldorfer Süden bei einem geführten Ausflug zu Fuß erleben. Treffpunkt zur Wanderung, die sich in die Reihe "Führungen in Parkanlagen und Landschaft" des Gartenamtes eingliedert, ist an der Unterführung am Garather S-Bahnhof, Nikolaus-Groß-Platz.

Das Gartenamt der Landeshauptstadt präsentiert den Teilnehmern eine neun Kilometer lange Tour von Garath durch das Naturschutzgebiet "Urdenbacher Kämpe" bis in den Schlosspark Benrath. Die Leiter der Führung, Oliver Meyer und Uwe Görke, zeigen und erklären Stationen auf dem Weg und helfen, unterschiedliche Naturräume, Obstwiesen, Felder, Parkanlagen und Auenlandschaften zu erleben. Die Tour endet im Schlosspark Benrath.

Da die Wanderung bei jedem Wetter stattfindet, sollten die Teilnehmer mit festem Schuhwerk und witterungsgerechter Kleidung ausgerüstet sein. Auch Getränke und ein kleiner Imbiss für unterwegs sind ratsam. Eine Anmeldung zur Führung ist erforderlich unter 89-94800 oder per E-Mail an: gartenamt@düsseldorf.de

Sommerfest: Die Musikschule Dreiklang feiert am Sonntag, 16. Juli, ab 14 Uhr, ihr Sommerfest. An der Kirchstraße 20 gibt es viele Aktionen rund um die Musik. Herzlich willkommen sind junge und ältere Besucher.

Bücherbummel Bis 16. Juni präsentieren sich beim Bücherbummel auf der Königsallee über 100 Buchhandlungen, Antiquariate, Verlage, kulturelle Institute und Institutionen entlang des Kö-Grabens. Und das schon zum 28. Mal. Täglich von 10 bis 20 Uhr lässt es sich stöbern, entdecken und handeln.

Demo der Raucher und Gastwirte: Zu einer Demonstration gegen das Nichtraucherschutzgesetz wollen sich am Samstag, 15. Juni Raucher, Gastwirte und weitere Gesetzeskritiker treffen. Los geht es ab 11.30 Uhr am Apolloplatz / Haroldstraße.

Die Traditionskneipe Nähkörbchen, Hafenstraße 11, feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Den Aufgalopp fbestreitet Sängerin Natalie Grant am Samstag, 15. Juni. Ab 18 Uhr wird gefeiert. Am Sonntag, 16. Juni, geht es dann richtig los: Ab 12 Uhr sorgen die Werstener Showfanfaren für Stimmung. Es folgt ein Auftritt von Jürgen Hilger-Höltgen alias „Dat Fimmmänchen“. Um 18 Uhr singt erneut Natalie Grant, bevor die KG Regenbogen – präsentiert durch ihren Präsidenten Andreas Mauska – eine närrische Hitparade zum Besten gibt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.