Polizei Düsseldorf: Einbruch in Bilker Gymnasium

Anzeige
Düsseldorf

Ein außergewöhnlicher Einbruch beschäftigt derzeit die Ermittler des Düsseldorfer Einbruchskommissariats der Polizei. Bislang unbekannte Täter sind in eine Schule an der Redinghovenstraße eingebrochen und entwendeten nach Angaben der Schulleitung über 60 Musikinstrumente, darunter auch Saxophone, Posaunen und Waldhörner. Deren Wert wird auf über 50.000 Euro geschätzt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Düsseldorfer Polizei drangen im Zeitraum vom 18. bis zum 24. September bislang unbekannte Täter von außen in den Musikraum des Gymnasiums ein. Erst eine über mehrere Tage andauernde Revision brachte die traurige Gewissheit, dass die Einbrecher über 60 Blasinstrumente entwendeten. Die Querflöten, Klarinetten, Saxophone, Trompeten, Posaunen, Waldhörner und Eufonien stehen normalerweise den Schülern der Konzertklassen zur Verfügung.

Die Ermittler gehen von einem gezielten und geplanten Vorgehen der Täter aus, da ein Absatz dieser sehr speziellen Beute nicht einfach ist und der Abtransport mit Sicherheit einer gewissen Logistik bedurfte. Wer hat in dem genannten Zeitraum verdächtige Personen, Fahrzeuge und / oder Aktivitäten in der Nähe der Schule beobachtet? Wem wurden in den vergangenen Tagen Musikinstrumente zum Kauf angeboten? Bitte wenden Sie sich unter der Rufnummer 0211-8700 an das Kriminalkommissariat 14.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.