Der Klang der Lyrik traf Fotokunst

Anzeige
Duisburg: Schmiede/Kulturwerkstatt | Sonntag, 15.01.2012, Kulturwerkstatt Duisburg - Meiderich

Die Oberhausener Literatin und Juristin Claudia Wädlich und der Klangmaler Jörg Hüttemann ( jayAge ) hatten dieses Mal in den für Lesungen, Ausstellungen, Konzerte und Performances ausgestatteten Raum der idyllischen Schmiede eingeladen. Als Gäste der Kulturwerkstatt Duisburg - Meiderich.

Einem neugierigen und kritischem Publikum bot die Autorin über 2 1/2 Stunden mit Pause ihre dichten Texte in Form hochliterarischer Lyrik und entstehendem vielfältigen Ägyptenreiseroman und stellte damit hohe Ansprüche an die Konzentration ihrer Zuhörer.
Das Publikum lauschte gebannt, ließ sich auf ihre inhaltsstarken, sprachgewaltigen Gedichte abwechselnd aus beiden Lyrikbänden und Teilen des Romans ein.

Ihre moderne Dichtkunst, die in ihrer Variationsbreite moderne Zeitgeistspiele wie Naturpoeme bis hin zu philosophischen Ägyptengedichten umfasst, ließ ihre Unbehaglichkeit über gegenwärtige Zustände durchscheinen.
Sie stellt sich auch brandheißen aktuellen Themen wie die immer wieder gerne in Duisburg vorgetragen " den opfern der Loveparade " oder " Störfall ( Fukushima ) ".

Ihre sprachlichen Metaphern, die dem intellektuellen Spektrum zuzurechnen sind, rücken sie in die Nähe von Peter Huchel, Pablo Neruda, Anna Achmatowa und dem späten Gottfried Benn. Eine Dichterin von Welt, die sich sowohl von jüdischen als auch von arabischen Dichtern inspirieren lässt.

Jörg Hüttemann ließ mit seinen empathischen Spontanklängen manches Gedicht nachwirken, führte zudem in manchen Einsatz ein.
Beide haben 2011 gemeinsam zwei Hörbücher " Der Klang der Lyrik " herausgegeben, die bei den Schöpfern, bei www.booklooker.de/app/detail.php?id=7572261und der Buchhandlung Wiebus in Oberhausen - Sterkrade erhältlich sind.

Der bildende Künstler und Fotograf Frank Gebauer hatte die neuen Gedichte " Aussichten " , " Störfall " und " Wenn die Welt ans Kreuz genagelt wird " mit seiner Fotokunst unterlegt und die gerahmten Kunstwerke während der Lesung ausgestellt. Sie sind auf facebook veröffentlicht.

Am Schluss gab es anerkennenden Applaus für eine außergewöhnliche Lesung, die sowohl Sprachkunst mit Klangmalerei und Ausstellung zu einem Gesamtkunstwerk vereinte.
Wir bedanken uns bei Peter Weber von der Kulturwerkstatt Duisburg-Meiderich.


http://www.jayage.de/musik-in-freiheit/CWJH1.htm
http://www.jayage.de/

Lyrikbände: Innere Zirkel, deutscher lyrik verlag, Aachen 2006
ISBN 3 - 89514 - 606 - 4
Die Plünderung der Kulturschätze, deutscher lyrik verlag, Aachen 2009 ISBN 978 - 3 - 89514 - 904 - 7
0
2 Kommentare
871
Heidi Tietze Linskens aus Düsseldorf | 22.01.2012 | 12:20  
6.485
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 21.02.2012 | 16:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.