Rutten in der Galerie JetztamDellplatz

Anzeige
Duisburg: Galerie JetztamDellplatz | Die Ausstellung "Höher immer weiter Ena Rutten" ist gestern in der Galerie JetztamDellplatz mit einer Finissage zu Ende gegangen.

"Die Grundlage zu Ena Ruttens Arbeiten ist die Forschung durch das Beobachten. Auf den ersten Blick scheint dies ein wenig komisch, malt die Künstlerin doch hauptsächlich abstrakt.

Besonders fasziniert Rutten die geheimnisvolle Wirkung vom Licht, daher ist es oft ein wichtiges Bildelement. Neben Komposition und Farbe spielt die Textur eine wichtige Rolle. Die “Farbhaut” entsteht durch eine Kombination von verschiedenen Techniken. Sie sorgt dafür, dass ihre Arbeiten lebendig wirken.

Rutten sagt selber über ihre Werke: “Ich bin ein Romantiker. Der Schwerpunkt bei meinen Arbeiten liegt bei Mystik, Ästhetik, Geduld, Hingabe und vor allem Farbe, weil sich Gefühle schneller über Farben transportieren lassen als über Formen oder Konzepte. Auf diese Weise soll meine Arbeit ein Gegengewicht sein für die alltägliche Aggression, Unruhe, Geschrei, Nachlässigkeit und Unbehagen – auch in mir selbst. Außerdem bin ich neugierig und ehrgeizig: immer weiter will ich, immer besser werden.”

Ihre Arbeiten sollen harmonisch wirken, ohne Berechenbarkeit, aber mit einer nötigen Spannung. Diese Harmonie erreicht Ena Rutten durch die Balance von Licht und Dunkel, von Dynamik und Geduld, und besonders durch das Gleichgewicht von Abstraktion und Figuration. Die Spannung, die ihre Bilder in sich tragen, ist nicht nur das Ergebnis dieser Abwägung von Extremen, sondern bietet dem Betrachter die Möglichkeit verschiedenen Positionen einzunehmen und immer neue Sichtweisen zu erleben," stellt der Pressetext die Ausstellung vor.

"Rutten stellt hier imaginäre Landschaften vor, in der keine Lebewesen, weder Menschen noch Tiere zu sehen sind," berichtet Gerd Salasse, der Leiter der Galerie. "Die Porträts der schwebenden Menschen scheinen auf den ersten Blick nicht dazu zu passen. Sie strahlen aber eine Ruhe und Gelassenheit aus, die dann doch wieder passen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.