Zum Abschluss gab's Baiser-Himbeertraum und die verdiente Belohnung

Anzeige
Duisburg: Sekundarschule Am Biegerpark |

Seit den Sommerferien haben die 5. Klassen der neue gegründeten Sekundarschule Am Biegerpark Hauswirtschaftsunterricht, ein sehr beliebtes und wichtiges Schulfach, in dem „fürs Leben“ gelernt wird.

Nachdem alle Schülerinnen und Schüler innerhalb weniger Wochen erfolgreich ihren „Küchenpass“ erworben hatten, wurde gemeinsam gekocht, gebacken, gebraten und gebrutzelt. Der Küchenpass ist für alle Schülerinnen und Schüler ein verpflichtender Nachweis von Grundkenntnissen in den Bereichen Sicherheit, Hygiene, Arbeitsplatz/-gestaltung.
Neben Fachpraxis und Ernährungslehre hat in diesem Fach die Förderung des Arbeits- und Sozialverhaltens einen besonders hohen Stellenwert. Dazu setzt die Sekundarschule auf ein Bestärkungssystem. Für Anstrengungsbereitschaft, Ausdauer und gute Teamarbeit können die Schülerinnen und Schüler in jeder Unterrichtsstunde „Punkte“ sammeln, die jetzt zum Ende des 1. Halbjahres im Rahmen einer feierlichen Abschlussstunde gegen eine Belohnung eingelöst wurden.
Stolz präsentierten die Schüler ihre Kochlöffel und Schürzen und haben beste Vorsätze auch zu Hause den Kochlöffel zu schwingen.
Der Hauswirtschaftsunterricht wird im Rahmen des Faches Arbeitslehre unterrichtet, im 2. Halbjahr nehmen die Schüler am Technikunterricht teil.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.