Hauswirtschaft

Beiträge zum Thema Hauswirtschaft

Vereine + Ehrenamt

Hauswirtschaftliche Versorgung sehr gefragt

Im Rahmen der Ambulanten Pflege bietet der Caritasverband Kleve e.V. Menschen Unterstützung bei der Versorgung ihres Haushaltes an. Geschulte Mitarbeiter übernehmen in der Wohnung der Hilfesuchenden Aufgaben wie Fenster putzen, Flur reinigen, Staub saugen, Wischen oder Einkaufen. Oft sind diese Betreuungs- und Unterstützungsleistungen der erste Kontakt, den die Menschen mit den ambulanten (Pflege)-Leistungen der Caritas haben. „Da ist es besonders wichtig, auf die Erfahrung von langjährigen...

  • Goch
  • 26.09.19
Ratgeber
Rebekka Flor ist auch im Aufzug "im Dienst". In ihrem Smartphone sind die Tageseinsätze minutiös aufgelistet, so dass nichts vergessen werden kann.               Fotos: Reiner Terhorst
7 Bilder

Einblick in die häusliche Pflege – Mit Pflegerin Rebekka Flor auf Tour
Viel Freude beim „Dienst am Menschen“

„Rebekka ist unser Allroundtalent.“ Benjamin Etzrodt, Pflegedienstleiter der Pflegeunion Duisburg, lacht laut. Die Stimmung ist locker und entspannt, obwohl es gerade mal 6.30 Uhr ist. Gleich begibt sich die medizinische Fachangestellte Rebekka Flor (37) auf den Weg zu ihren heutigen Kunden und Patienten. Der Wochen-Anzeiger begleitet sie. Seit gut zweieinhalb Jahren ist sie im Dienst der Pflegeunion. Knapp 15 Pflege- und Unterstützungsbedürftige stehen täglich auf ihrer Liste. „Es macht...

  • Duisburg
  • 16.08.19
Kultur
Die Hauswirtschaftsschülerinnen und Schüler der Klasse 6 sowie die beiden Schülerinnen der Koch AG der Klassen 5 mit ihren Urkunden, Geschenken und der Trophäe „KUHLE KUH“ in Silber an dem von ihnen im KDG-Schul- und Teichgarten bepflanzten Hochbeet

„KUH-LE KUH“: Silber für das Konrad-Duden-Gymnasium Wesel

Strahlende Sieger*innen: Die Hauwirtschaftsgruppe der Klasse 6 unter Leitung von Sabine Schwarz-Schellewald, unterstützt durch zwei Schülerinnen der Koch AG der Klassen 5 und weiteren Helfern bei einem Aktionstag, haben im bundesweiten Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L!“ vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft den zweiten Platz ihrer Altersgruppe erreicht. Unter dem Motto „Ackern für die Vielfalt: Teamarbeit in und mit der Natur“ beschäftigten sich die Kinder und Jugendlichen in...

  • Wesel
  • 05.07.19
  •  1
Ratgeber

Staatlich geprüften Hauswirtschafterin: Neuer Lehrgang startet

Ab 5. September, jeweils mittwochs von 16.30 bis 21.15 Uhr führt die Volkshochschule (VHS) einen neuen Lehrgang zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin beziehungsweise zum staatlich geprüften Hauswirtschafter durch. Diese berufsbegleitende Ausbildung dauert drei Semester und kann in jedem Semester begonnen werden. Die abschließende Prüfung wird von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen abgenommen. Infoveranstaltung am 3. September Interessierte, die sich für ihren...

  • Düsseldorf
  • 27.08.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Die stellvertretende Pflegedienstleitung Ute Grabowski der Mobilen Pflege des Caritasverbandes Kleve überreicht Anna Tenholtern einen Blumenstrauß.

Auch mit 100 Jahren in den eigenen vier Wänden

Was für ein besonderer Anlass: Anna Tenholtern ist 100 Jahre alt. Die rüstige Dame nimmt bereits seit vielen Jahren den Hausnot-rufservice des Caritasverbandes Kleve in Anspruch und lebt noch immer in den eigenen vier Wänden. Vor etwa einem Jahr kam die hauswirtschaftliche Unterstützung dazu. Mit Ursula Büns-Floring hat sie nicht nur eine vierzehntägige Unterstützung gewonnen, die sich um alle anfallenden Dinge im Haushalt kümmert, sondern auch einen Menschen, zu dem sie ein...

  • Kleve
  • 08.06.18
  •  1
Überregionales
Mitarbeiterinnen der Hauswirtschaft besuchen die Büroräume der Caritas in Kalkar.

Caritasverband dezentralisiert die hauswirtschaftliche Betreuung

Von Beginn an wurde das Angebot der hauswirtschaftlichen Betreuung zentral organisiert. Das heißt, eine Koordinatorin hat das gesamte Einzugsgebiet vom Kiebitzsee in Elten bis Uedem betreut. In den Anfängen hat die zentrale Verwaltung absolut Sinn gemacht, da die Hauswirtschaft kein „Nebenbei-Thema der Pflege war, sondern ein Hauptdarsteller“, sagt Alexia Meyer, die als Fachbereichsleitung auch für die Organisationsstruktur zuständig ist. So entstanden Standards wie Einarbeitungskonzepte oder...

  • Kleve
  • 20.03.18
Ratgeber
2 Bilder

Förderberufskolleg der Vincenz –von-Paul-Schule bietet Berufsvorbereitung in kleinen Klassen

Infoveranstaltung am 15 . Februar um 12.00 Uhr in der Vincenz-von –Paul-Schule Oesterholzstraße 85-91, 44145 Dortmund, Tel. 0231/9832170 Schülerinnen aus den Förderbereichen Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung können nach der allgemeinen Schulpflicht das Förderberufskolleg der Vincenz –von-Paul-Schule besuchen. Einige Schülerinnen und Schüler aus diesen Förderbereichen brauchen noch Zeit und Unterstützung bei der Ausbildungsvorbereitung und Berufswahl. Manchmal...

  • Dortmund-Nord
  • 01.02.17
Überregionales
Melina Poschadel hat erst eine Ausbildung im Bereich Hauswirtschaft gemeistert, jetzt hat sie auf einem Kreuzfahrtschiff angeheuert. Foto: Privat

Ausbildung in Haus Horst diente Melina Poschadel als "Karrieresprungbrett"

Melina Poschadel war die erste Auszubildende im Bereich der Hauswirtschaft im Wohnstift Haus Horst in Hilden. Jetzt hat sie ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und zieht in die weite Welt hinaus. Hier ihr Bericht: "Die Ausbildung zur Hauswirtschafterin war in meinem Leben nicht geplant. Nachdem ich die Allgemeine Hochschulreife erreichte, entschied ich mich für ein Studium im Bereich der Ernährung. Jedoch erhielt ich eine Absage und fand eine Stellenanzeige für die Ausbildung zur...

  • Hilden
  • 30.09.16
Ratgeber
Der Außenbereich der Kita Querenburger Höhe lädt zum Spielen ein.
3 Bilder

Kita Querenburger Höhe kann durch Anbau jetzt mehr Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren anbieten

„Wir bieten den Eltern Buchungszeiten zwischen 25 und 45 Stunden in der Woche. Allerdings sind 25 Stunden heute kaum noch gefragt. Der Trend geht eindeutig zu 35 und mehr Stunden“, beobachtet Maria Elter, Erzieherin in der Kindertageseinrichtung Querenburger Höhe. Zwischen 6.30 und 17 Uhr wird der Nachwuchs hier betreut. Der nun fertiggestellte 150 Quadratmeter große Anbau wurde jedoch vor allem aus einem anderen Grund notwendig: Die Nachfrage nach Angeboten für Kinder unter drei Jahren,...

  • Bochum
  • 14.09.16
Überregionales
Elise Lenzen (Mitte) und ihr Ehemann Horst sind dankbar für die Unterstützung durch die Mobile Pflege der Caritas, die ihr von der Leitung Elke Huber-Groenewald vermittelt wurden.

Verlässliche Unterstützung im Alltag

Elise Lenzen kann sich im Alltag voll und ganz auf die tägliche Hilfe der Caritas verlassen. Elise Lenzen (79) lebt mit ihrem Ehemann (82) und ihrem Hund in einem großzügigen Haus mit liebevoll angelegtem Garten im Herzen von Wissel. Vor drei Jahren ist das Ehepaar von Moers in das idyllische Örtchen gezogen. Ihre Tochter wohnt unweit entfernt, was gerade im Alter eine Rolle spielt. Vor zwei Jahren passierte das, womit niemand gerechnet hatte. Elise Lenzen bekam einen Schlaganfall. Nach...

  • Kleve
  • 02.08.16
  •  1
Überregionales
Ohne Teamarbeit hätten die Mitarbeiterinnen der Caritas manche Aufgaben im Klettergarten nicht bewältigen können.

Teambuilding im Klettergarten

In der vergangenen Woche trafen sich die Mitarbeiterinnen der Hauswirtschaftlichen Betreuung des Caritasverbandes Kleve im Klettergarten in Donsbrüggen. Insgesamt 23 Frauen kletterten auf Bäume, schaukelten in Baumgipfeln und balancierten über Drahtseile. Seit dem 01.01.2016 hat Monika Martens die Koordination des Hauswirtschaftsteam übernommen. „Mir war es ein Anliegen, dass das Team näher zusammenrückt. Daher ist die Idee entstanden, den Klettergarten zu nutzen. So hat man sich abseits des...

  • Kleve
  • 10.06.16
Überregionales
(v.l.:) Bernadette Ahmann, Katrin Jonas und Heike Redemann; im Hintergrund Klassenlehrerin E. Zihla
2 Bilder

Bestandene Meisterprüfung der Fachschülerinnen des Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten

Drei Studierende des Paul-Spiegel-Berufskollegs Dorsten haben es geschafft. Sie sind Hauswirtschaftsmeisterinnen. Bernadette Ahmann, Katrin Jonas und Heike Redemann erhielten am Samstag, 30. April, in der zentralen Feierstunde für NRW in Soest aus der Hand des Vizepräsident der Landwirtschaftskammer NRW, Herr Karl Werring, ihren Meisterbrief. Neben dem Meisterbrief gab es noch wertvolle Tipps einer Imageberaterin für die weitere berufliche Laufbahn und viel Lob für die guten Leistungen....

  • Dorsten
  • 04.05.16
  •  1
Überregionales
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nimmt Ursula van Haaren Abschied vom Caritasverband Kleve.

Abschied von Ursula van Haaren

Ende März verabschiedete der Caritasverband Kleve Ursula van Haaren in ihren wohlverdienten Ruhestand Vor sieben Jahren übernahm Ursula van Haaren beim Caritasverband Kleve die Koordination für den hauswirtschaftlichen Dienst und den Bereich des Tiefkühlkostessens. Zu diesem Zeitpunkt waren insgesamt 19 Mitarbeiter in der hauswirtschaftlichen Versorgung beschäftigt. Heute ist die Anzahl auf insgesamt 30 Mitarbeiter angestiegen, die die Verantwortung für mehr als 190 Patienten übernehmen. Im...

  • Kleve
  • 08.04.16
Überregionales

Ausbildung bei der Caritas

28 junge Menschen haben jetzt ihre Ausbildung bei der Dortmunder Caritas begonnen. 25 von ihnen erlernen die Altenpflege, drei die Hauswirtschaft. Während die theoretischen Ausbildungsinhalt in der Kath. Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe vermittelt werden, erfolgt die Praxis in den sechs Altenheimen und sieben Sozialstationen der Caritas-Altenhilfe Dortmund GmbH. „Angesichts unserer immer älter werdenden Gesellschaft haben alle Nachwuchskräfte sehr gute Chancen, nach ihrer Ausbildung...

  • Dortmund-City
  • 03.09.15
Überregionales
Die beiden Auszubildenden Arik Radojewski und Katrin Mosgol sind mit Leib und Seele bei der Lebenshilfe und ihren Bewohnern engagiert.
4 Bilder

Vom Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) zum Heilerziehungspfleger.

Auszubildende der Lebenshilfe sind mit Leib und Seele dabei. Langenfeld. „Nach meiner Ausbildung zur zahnarztmedizinischen Fachangestellten habe ich gemerkt, dass dies nicht das Richtige für mich ist“, erzählt Katrin Mosgol (23). Sie befindet sich zusammen mit ihrem Kollegen Arik Radojewski (23) im dritten Ausbildungsjahr zur Heilerziehungspflegerin im Wohnheim der Lebenshilfe Langenfeld am Auguste-Piccard-Weg. „Hier konnte ich soziale Kompetenz entwickeln. Früher habe ich Vieles nicht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.15
  •  5
  •  5
Kultur
15 Bilder

Zum Abschluss gab's Baiser-Himbeertraum und die verdiente Belohnung

Seit den Sommerferien haben die 5. Klassen der neue gegründeten Sekundarschule Am Biegerpark Hauswirtschaftsunterricht, ein sehr beliebtes und wichtiges Schulfach, in dem „fürs Leben“ gelernt wird. Nachdem alle Schülerinnen und Schüler innerhalb weniger Wochen erfolgreich ihren „Küchenpass“ erworben hatten, wurde gemeinsam gekocht, gebacken, gebraten und gebrutzelt. Der Küchenpass ist für alle Schülerinnen und Schüler ein verpflichtender Nachweis von Grundkenntnissen in den Bereichen...

  • Duisburg
  • 28.01.15
Überregionales
Hermann Holtkamp (li.) und Thomas Hövener (re.) – ein eher ungewöhnliches Bild in einem hauswirtschaftlichen Qualifizierungskurs.

„Mann-Power“ in der Hauswirtschaft

Typisch Frauenberuf denken viele – aber die beiden Herren zeigen, dass Haushaltsführung nicht mehr nur eine rein weibliche Angelegenheit ist. Herr Holtkamp ist schon der zweite männlich Teilnehmer in der zweijährigen Maßnahme am Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten. Er nutzt die Chance, einen qualifizierten Abschluss in der Hauswirtschaft zu erreichen. Nach viereinhalb Jahren eigener familiärer Haushaltsführung oder einer Tätigkeit im Bereich der Hauswirtschaft ist es soweit, die Gesellenprüfung...

  • Dorsten
  • 24.03.14
Überregionales
Maria May Kreislandfrauenvorsitzende Recklinghausen, Herbert Lütke Holz Vorsitzender des VLF COE-RE-UN, Eberhard Schmücker Landwirtschaftsmeister aus Bottrop, Agnes Loick Hauswirtschaftsmeisterin aus Dorsten, Anton Holz Vizepräsident der Landwirtschaftskammer NRW, Paul Gövert Landwirtschaftsmeister aus Gelsenkirchen, Georg Schulte-Althoff Kreislandwirt Vest Recklinghausen, Marianne Lammers Geschäftsführerin der Kreisstelle Coesfeld/Recklinghausen der Landwirtschaftskammer NRW, Thomas Sendfeld VLF-stellv. Vo

Goldener Meisterbrief für Agnes Loick

Die Landwirtschaftskammer NRW, Kreisstelle Coesfeld/Recklinghausen ehrte Agnes Loick aus Lembeck, Paul Gövert aus Gelsenkirchen sowie Eberhard Schmücker aus Bottrop-Kirchhellen auf dem 50-jährigen Wiedersehenstreffen des Vereins der landwirtschaftlichen Fachschulabsolventen (VLF) im Haus Waldfrieden in Dülmen mit dem Goldenen Meisterbrief der Ländlichen Hauswirtschaft und der Landwirtschaft. Vor 50 Jahren spiegelte die Ausbildung zum Meister, zur Meisterin einen damals körperlich sehr...

  • Dorsten
  • 27.03.13
Überregionales
Lisa und Philipp spüren die Auswirkungen von Mikrowellen am eigenen Leib. Über das erhitzte Glas Wasser kommen sie mit elektromagnetischen Feldern im Kontakt. „Der Arm ist schwerer zu halten“, berichtet Lisa. Der Lehrer und Physiker Horst Sauer ist sicher: „Diese Kontakte machen auf Dauer krank.“
3 Bilder

Umweltschutz macht Schule

Hand aufs Herz: Drehen Sie beim Zähneputzen auch brav den Wasserhahn zu? Oder heißt es bei Ihnen „Wasser marsch“? Und warum brennt bei Ihnen im Nebenzimmer noch Licht? Dabei gilt: Wer diese kleinen Nachlässigkeiten im Alltag abstellt, der leistet seinen eigenen Beitrag zum Umweltschutz. Und kann obendrein Bares sparen, wie die Schüler vom Berufskolleg im Bildungspark aufzeigen. Beim Umweltaktionstag an der Blücherstraße erproben sie den energiesparenden Einsatz von Hausgeräten: Jenny und...

  • Essen-Nord
  • 30.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.