Eine starke Gemeinschaft für ein starkes Ziel: MSV belohnte Bivsi und "ihre" 9D mit Heimtickets

Anzeige
Bivsi Rana und ihre Mitschülerinnen und -schüler feierten den Heimsieg des MSV. (Foto: Elternpflegschaft Steinbart Gmynasium)
Duisburg: Schauinsland-Reisen-Arena |

Am 29. Mai diesen Jahres stand für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9D des Steinbart-Gymnasiums die Zeit still. Die Abschiebung ihrer Klassenkameradin Bivsi Rana mitten während der Klassenleiterstunde zurück nach Nepal hatte die Schülerinnen und Schüler der Klasse zutiefst verstört.

Es gab viele Tränen, Gefühle von Hilflosigkeit, Mitgefühl, Wut und vor allem Unverständnis. Sechs Wochen später wäre das Schuljahr zu Ende gewesen, und Bivsi wäre mit einem Zeugnis in der Tasche in die Oberstufe gewechselt.
Am letzten Samstag konnte die Klasse nicht nur den 2:0-Sieg des MSV gegen Greuther Fürth feiern, sondern auch den glücklichen Ausgang ihrer Geschichte, die am Ende an ein Duisburger Sommermärchen grenzte.
Vorausgegangen war ein unbeschreiblicher Kampf der Klasse für ihre Mitschülerin, der nur wenige unberührt ließ. Getragen von einer unglaublichen Welle der Solidarität wurde Pressearbeit und Politik für die Gemeinschaft der Klasse zum gelebten Alltag. Die anfänglich für unmöglich gehaltene Forderung, auf eine Rückkehr von Bivsi zusammen mit ihren Eltern, wurde für die Klasse und ihre Unterstützer zu dem einzig zu akzeptierenden Ziel.

"Ein wunderbarer Abschluss"

Als am 2. August Bivsi zusammen mit ihren Eltern am Flughafen landete, flossen zum zweiten Mal Tränen - Freudentränen.
Für ihr fantastisches Engagement wurde die Klasse nun zum Abschluss vom MSV Duisburg mit Freitickets für ein Heimspiel belohnt und suchte sich das Spiel gegen Greuther Fürth aus. Eine gute Wahl, denn wie die Klasse bewies der MSV, dass eine starke Gemeinschaft starke Ziele erreicht und fuhr wie diese einen Heimsieg ein.

"Das war ein wunderbarer Abschluss, und ich bin dem MSV Duisburg und allen meinen Unterstützern sehr dankbar, dass wir nun als Familie den Advent in Duisburg feiern können", so Bivsi Rana.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.