Laubeneinbrecher gefasst

Anzeige
Spurensicherung vor Ort im Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack
Zwei Männer - 20 und 23 Jahre alt - brachen am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr in Gartenlauben an der Halfmannstraße/Weberstraße in Obermarxloh ein. Als sie das Diebesgut zum Abtransport bereit gelegt hatten, beobachtete sie ein Zeuge und rief die Polizei. Als die Beamten eintrafen, flohen die beiden Täter zunächst in Richtung Gerlingstraße. Bei der anschließenden Fahndung gelang es den Beamten, die Männer zu fassen. Bei der Kontrolle der beiden Verdächtigen war aufgefallen, dass die Sträucher auf der Kleidung Spuren hinterlassen und beide dreckige Hände hatten. Außerdem trug einer der Männer nur ein Schuh, den er wahrscheinlich bei der Flucht verloren hatte. Die jungen Männer verblieben aufgrund von Fluchtgefahr im Gewahrsam und wurden dem Haftrichter vorgeführt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.