Fremde Galaxien im Zoo Duisburg

Anzeige
(Foto: Foto: Zoo Duisburg)
Wer die verschiedenen Lebensformen im Reich der Tiere näher betrachtet, dem mag so man-cher unserer irdischer Mitbewohner fast wie von einem anderen Stern erscheinen. Zum Beispiel ein Flachlandtapir: Er vereint die Eleganz eines langbeinigen Schweines gepaart mit einem kurz geratenen, aber gut beweglichem Rüssel. Oder ein Schnabeligel: Die Säugetiere sind mit Grab-schaufeln und Stacheln ausgestattet, legen Eier und versorgen ihre Jungtiere dennoch mit Milch. Und dann sind da noch Lebewesen wie Ameisenbären, Riesensalamander, Faultiere und viele mehr, die wirken wie from outer space.

Am 21.08.2016 geht es aber noch viel intergalaktischer zu, wenn die Warsler Entertainment Group mit ihren Star-Wars-Charakteren, den Zoo besuchen wird. Jediritter, Kopfgeldjäger und Vertreter der dunklen Seite der Macht werden den Tag über ihre Kampfkünste präsentieren und den Zoobesuchern Einblicke in ihr Universum gewähren. Alle großen und kleinen Gäste, die sich trauen, dürfen sich gerne mit Darth Vader & Co. fotografieren lassen. Eine besonders beeindruckende Fotokulisse werden eine detailgetreu nachgebaute Laserkanone und ein 2,5 m großer Snowspeeder, (in diesem Flieger war Luke Skywalker auf Hoth unterwegs), bieten.

Die Zoobesucher sind übrigens eingeladen, selbst aktiv an dem Tag teilzunehmen: Alle Besucher, die als Yoda verkleidet sind, erhalten an der Kasse freien Eintritt. Dem schönsten aller Yodas winkt ein besonderer Preis.

Quelle: Pressenotiz Zoo Duisburg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.