Unverstellter Blick - Auszeit am Meer

Anzeige
Auszeit auf der Insel
Insel Amrum: Insel Amrum | Auszeit am Meer.
Das Auto bleibt auf dem Festland mit dem Alltag zurück.
Ab auf die Insel mit leichtem Gepäck. Distanz schaffen.
Ein Bilderbuchsommer. Blauer Himmel, weiter Blick, ferner Horizont.
Tief einatmen und loslassen, einfach mal "runterfahren".

Ohne Zwang und Druck, ohne Zeitung, ohne Fernsehen, ohne Telefon, ohne PC und ohne Internet.
Das einzig Wichtige an diesen Tagen ist zu wissen, wann Hochwasser und wann Niedrigwasser ist.
Weite Spaziergänge am Strand, zu den Sandbänken oder am Watt entlang.
Die Füße im heißen Sand, die Nase im frischen Seewind.

Nichts ist so wichtig, dass es nicht auch warten kann.

Und nun zurück auf dem Festland, zurück im Revier. Ich habe dieses Mal keine Muscheln mitgebracht, keine Tüte voll Sand. Dafür "Bilder im Kopf" als Erinnerung an diese unendliche Weite, an unbeschwerte Tage am Meer mit unverstelltem Blick.
5 4
4 5
1 5
5
5 5
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
31.254
Jürgen Daum aus Duisburg | 20.09.2016 | 14:06  
8.429
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 20.09.2016 | 17:48  
2.849
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 23.09.2016 | 12:55  
9.140
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 23.09.2016 | 15:02  
43.432
Günther Gramer aus Duisburg | 23.09.2016 | 21:55  
2.849
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 24.09.2016 | 13:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.