Ausbildung bei DVV

Anzeige
35 neue Auszubildende starten im DVV-Konzern ins Berufsleben

Die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV) ist eines der großen Ausbildungsunternehmen in der Stadt. Diese Woche beginnen 35 junge Menschen ihre Ausbildung im Konzern, insbesondere bei den Tochtergesellschaften Stadtwerke Duisburg AG, Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) und octeo MULTISERVICES GmbH. In allen Jahrgängen werden damit aktuell 114 Auszubildende beschäftigt. Der DVV-Konzern bietet Ausbildungen in den Berufen Industriekaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau für Verkehrsservice, IT-Systemelektroniker/-in, Elektroniker/-in für Betriebstechnik, Industriemechaniker/-in, Kraftfahrzeugmechatroniker/-in, Gebäuderreiniger/-in und Tischler/-in an.

Eine gewerblich-technische Auszubildende des neuen Jahrgangs nimmt an der sogenannten Kooperativen Ingenieurausbildung (KIA) teil. Während der zweijährigen Ausbildung besucht sie die Hochschule Bochum. Nach bestandener IHK-Abschlussprüfung schließt sich noch ein Vollzeitstudium mit Abschluss eines Bachelor-Titels an.

Für den Ausbildungsbeginn im kommenden September 2016 sucht der DVV-Konzern bereits jetzt wieder neue Auszubildende. Interessenten können sich noch bis zum 31. Oktober 2015 bevorzugt online unter www.dvv.de/ausbildung bewerben. Darüber hinaus können Bewerbungen per Post an Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Abteilung Bildung, Bungertstraße 27, 47053 Duisburg eingereicht werden.

Mehr Informationen zur Bewerbung und zu den Ausbildungsberufen im DVV-Konzern gibt es im Internet unter www.stadtwerke-duisburg.de, www.dvg-duisburg.de, www.octeo.de und www.dvv.de.

Diese Nachricht habe ich vom DVV-Konzern erhalten und gebe sie an dieser Stelle gerne weiter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.