Das wo-ist-wo der Stundenten

Anzeige
Wo kann man vegan essen? Wo ist das Universitätsgebäude LE? Wo ist das Studentenwohnheim? Welche Freizeitmöglichkeiten gibt es? Wo ist der nächste Geldautomat? Wer als Student neu ist in Duisburg, hat zunächst viele Fragen.

„StudiMap“ heißt die neue Duisburg-Karte von Studierenden für Studierende. Die StudiMap Duisburg gibt Erstsemestern und Neu-Duisburgern praktische und
hilfreiche Orientierung. Das auf Google-Maps basierende digitale Kartenwerk wurde von Duisburg Kontor in Kooperation mit der Uni Duisburg-Essen und dem
Bildungs- und Kulturdezernat der Stadt Duisburg entwickelt.

Gemeinsam wird an der Weiterentwicklung und ständigen Aktualisierung des Kartenwerks gearbeitet. Interessierte Nutzer können auch eigene Vorschläge einbringen. Dazu wurde ein Service unter der Emailadresse studimap@duisburgkontor.de eingerichtet.

Die StudiMap Duisburg kann ab sofort aufgerufen werden unter der Adresse:
www.studimap-duisburg.de.

"Es gibt schon lange einen regen Austausch auf Verwaltungsebene zwischen Universität und Stadtverwaltung," berichtet Thomas Krützberg, Duisburgs Bildungsdezernent. "Duisburg ist keine klassische Universitätsstadt. Wir haben kein ausgeprägtes studentisches Leben. Als DuisburgKontor mit dem Schwerpunkt Tourismus neu aufgestellt wurde, entstand daraus eine Befragung, wie Werbung für Duisburg gemacht werden soll bei Studenten. Schnell war klar: Es soll keine Broschüre und keinen Versand geben, sondern eine App für das Smartphone. Es soll ein nachhaltiges Projekt sein. Wir alle wissen: Duisburg ist die schönste Stadt am Niederrhein und im Ruhrbiet."

Die neue Seite ist im Weltnetz unter www.studimap-duisburg.de einsehbar.

Bei der o. g. Befragung gab es rund 1.700 Rückläufe, was rund 70 % der Befragten ausmachte. "Wir sehen die Studenten als Gäste," berichtet Kai U. Homann, Geschäftsbereichsleiter Tourismus bei DuisburgKontor. "Wir haben allein 12.000 Studienanfänger bei uns in Duisburg, 1/4 davon aus dem Ausland. Es gibt viele Pendler. Der Blickwinkel der Studenten war uns wichtig."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.