Beach-Volleyball in Duisburg

Anzeige
Die smart beach tour 2016 ist die größte nationale Beach-Volleyball-Serie Europoas. Sie feiert ihre Premiere bei uns in Duisburg auf dem König-Heinrich-Platz, der dafür mit insgesamt 4 Spielfeldern ausgerüstet wird. Das Turnier ist mit 10.000 € Preisgeld. Insgesamt 44 Frauen- und Männerteams gehen an den Start.

Der König-Heinrich-Platz wird auf seiner gesamten Länge von 200 Metern zur Strandmeile. Insgesamt 1.400 Tonnen feinster Strand-Sand wurden mit 40 Lkw`s herangeschafft und bis Spielbeginn verarbeite. Der Eintritt ist an allen drei Tagen selbstverständlich frei.

Freitag: Qualifikation Frauen und Männer zwischen 13 und 19.30 Uhr

Samstag: Hauptfeld Männer und Frauen 9 - 19.30 Uhr

Sonntag: Finaltag 9 - 18 Uhr.

So sieht das Programm an diesem Wochenende aus.

Die smart beach tour besteht aus 8 Turnieren sowie den Deutschen Beach-Volleyball-Meisterschaften zum Saisonfinale am Timmendorfer Strand. "Auf der ranghöchsten deutschen Serie sammel die Beach-Volleyballteams wichtige Punkte, um sich unter den besten 16 Teams für die nationalen Titelkämpfe Mitte September an der Ostsee zu qualifizieren. Der diesjährige Tourauftakt war bereits Ende April in Münster," berichtet der Veranstalter.


"Der Stadtdirektor in mir ist hoch erfreut," berichtet Sportdezernent Reinhold Spaniel. "Beachvolleyball ist ein großartiger Sport, der dynamisch, aber auch kräftezehrend ist." Nach eigenen Worten spricht er dabei aus eigener leidvoller Erfahrung. Er hat selbst in Frankreich am Strand Beachvolleyball gespielt. "Ich habe danach anderthalb Tage mit Muskelkater im Bett gelegen."

"Wir leisten mit dieser Veranstaltung einen wertvollen Beitrag für das Image von Duisburg," fügt Stadtplanungsdezernent Carsten Tum hinzu. "Für die Innenstadt gibt es nichts besseres, als den Besuchern die öffentlichen Plätze zu zeigen. Der Opernplatz ist die geilste Location, die wir bieten können."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.