Update: Frau tot - Kinder beim Jugendamt

Anzeige
Emmerich: Nierenberger Straße | Am heutigen Mittwochmorgen wurde die Polizei um 6.37 Uhr zu einem Einsatz in die Nierenberger Straße in Emmerich gerufen. Nach ersten Erkenntnissen wurden dort zwei schwer verletzte Personen vorgefunden, von der eine verstarb.
Nach Aussagen der Pressestelle der Kreispolizeibehörde ermittelt zurzeit die Mordkommission.

Nachtrag: Vor Ort trafen die Beamten in einer Wohnung auf eine 26-jährige, durch Stichverletzungen schwerverletzte Frau und ihre 45-jährige Mutter, die ebenfalls schwerverletzt war. Noch am Tatort verstarb die junge Frau aufgrund der ihr zugefügten schweren Verletzungen. Ihre Mutter wurde nach notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus verbracht.
Die Kinder der Verstorbenen im Alter von 1 und 4 Jahren wurden vom Jugendamt in Obhut genommen. Die Opferschutzbeamten der Kreispolizei Kleve betreuen weitere Hausbewohner. Die Mordkommission Krefeld hat die Ermittlungen übernommen. Die Staatsanwaltschaft Kleve ist informiert.

Mehr zum Thema:

Der Täter wurde gefasst
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.