Straßenräuber in Essen-Gerschede gefasst

Anzeige
Zwei Straßenräuber erbeuteten am Samstag, 7. Januar, gegen 17 Uhr das Handy eines Jugendlichen auf der Weidenstraße in Essen-Gerschede. Die Ermittlungsgruppe Jugend machte die Täter jetzt dingfest.

Der 17-jährige Jugendliche war zu Fuß in Richtung Levinstraße unterwegs. Unmittelbar hinter der dortigen Unterführung kamen zwei männliche Personen auf ihn zu. Einer sprühte dem Fußgänger Pfefferspray ins Gesicht und riss ihm das Mobiltelefon aus der Hand. Mit Beute flüchtete das Duo in Richtung Levinstraße. Umfangreiche kriminalistische Ermittlungen der EG Jugend führten nun auf die Spur zwei Heranwachsender. Die Straßenräuber im Alter von 19 und 20 Jahren waren geständig. Strafrechtlich haben sich die Essener wegen schweren Raubes zu verantworten. Nach ihren Vernehmungen wurden sie wieder entlassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.