Fidele Frintroper: Galasitzung rund um den Doktorhut

Anzeige
Michael Klein bekommt am Samstag, 16. Januar, offiziell den Doktorhut verliehen. (Foto: privat)

Der diesjährige Ehrendoktorhut „humoris causa“ der Fidelen Frintroper geht (wir berichteten) an Michael Klein. Offiziell verliehen wird er am Samstag, 16. Januar, auf Schloß Borbeck.

Der Ehrenträger wird damit für sein engagiertes Wirken in der Pflege des Brauchtums und des heimischen Karnevals gewürdigt. Für diesen Festakt haben die Frintroper Karnevalisten ein buntes Programm zusammengestellt: Es tanzen die Mädchen der Tanzgarde Sterkrader Raben und der Büttenredner Wolfgang Sczepanski präsentiert neuste Gags. Die Alpenpiraten unterhalten mit Stimmungsgesang und auch der bekannte Bauchredner Rocky & Co. ist mit von der Partie. Mit dabei ist weiterhin Susanne Kent mit ihrer „One woman show“.
Seinen Besuch angekündigt hat selbstverständlich auch das Essener Stadtprinzenpaar Prinz Andre I. und Prinzessin Assindia Carolina I. Musikalisch führen die „Püttrologen“, die Stimmungsband vom Niederrhein, durch den Abend. Nach Ende des Programms darf natürlich noch weiter getanzt und gefeiert werden.
Karten zum Preis von 18 Euro können bei Monika Herforth unter Tel. 60 44 37 erworben werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.