Am 27. November ist wieder Nikolausmarkt in Schönebeck

Anzeige
Die Einladung von Bergbaukolonie Schönebeck e.V. und BVV Schönebeck steht: Am Samstag, 26. November, wird ab 14 Uhr auf dem Festplatz an der Schacht-Kronprinz-Straße gefeiert. Um 18 Uhr hat der Nikolaus seinen Kommen zugesagt.

Die Vorbereitungen für die Neuauflage des Nikolausmarktes in Schönebeck laufen auf vollen Touren. Die Fahnen und Banner, die auf den Markttag am Samstag, 26. November, hinweisen, hängen bereits. Von 14 bis 20 Uhr laden der Bürger- und Verkehrsverein Schönebeck sowie der Verein Bergbaukolonie Schönebeck auf die Festwiese an der Schacht-Kronprinz-Straße ein.

Im vergangenen Jahr feierte der Markt seine Premiere. "Zwar haben wir als Bergbauverein schon seit vielen Jahren einen Nikolausmarkt ausgerichtet", erklärt der Vereinsvorsitzende Dieter Kunkel. Doch im Schulterschluss mit dem BVV gab es die Veranstaltung 2015 erstmalig - und das in deutlich größerem Rahmen.
Die Idee ging auf. Die gemeinsame Einladung beider Vereine zum Mitfeiern wurde angenommen. Anwohner der Bergbaukolonie, Schönebecker und Besucher aus anderen Essener Stadtteilen waren nach Schönebeck gekommen und nutzten den Nachmittag und Abend zu einem Bummel entlang der Verkaufsstände.

30 Stände, Musik und Bratwurst


Das können sie auch am 26. November tun. Diesmal werden mehr als 30 Stände auf dem Marktgelände zu finden sein. Der Startschuss für den Nikolausmarkt fällt um 14 Uhr. Weihnachtsgebäck, Weihnachtsdekorationen, Honig, Holzarbeiten und Weihnachtsschmuck, Textilien und vieles mehr warten auf die Besucher.
Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Die Auswahl ist groß: Reibekuchen, Crepes und Waffeln, Suppen, Brat- oder Currywust lassen so gut wie keine Wünsche offen.

Popcorn und Brezelback Station


Die Kinder dürfen sich auf Fahrten auf dem Kinderkarussell freuen, es gibt Popcorn und die Bäckerei Peter lädt die Minis in ihre Brezelback Station ein. Ab 17 Uhr gibt es wieder eine Kinder-Disco mit Jana Dargel. Vor der Veranstaltungsbühne dürfen sich die Kids dann wieder richtig austoben.
Ab 15 Uhr sorgt Sabrina Dargel mit ihrer Hundeschule für Staunen. Gemeinsam mit Hunden und Hundebesitzern präsentiert sie eine tolle Show.
Klaus Deutschmann sorgt musikalisch für Stimmung. Als DJ Klaus wird er die Besucher unterhalten. Ab 14 Uhr hat er flotte und auch vorweihnachtliche Musik im Repertoire.
Das Schönebecker Jugend-Blasorchester ist ab 16 Uhr mit seinem Saxophon Ensemble unter der Leitung von Dorothee Scharenberg zu hören.
Was DJ Klaus und die Schönebecker mit Musik machen, schafft Martin Lenze mit Licht. Auch in diesem Jahr wird er mit seinen Illuminationen die Umgebung des Nikolausmarktplatzes farblich verzaubern.

Glühwein - gerne auch mit Schuss


Pünktlich um 18 Uhr empfangen die großen und kleinen Besucher den Nikolaus. Der hat auch diesmal wieder für alle Kinder eine Überraschung vorbereitet.
Bei einem Bierchen oder einen Glühwein, wer's mag auch gerne mit Schuss, wollen die Veranstalter den Festtag in harmonischer Runde gegen 20 Uhr langsam ausklingen lassen.

Die Schacht-Kronprinz-Straße ist am Veranstaltungstag, Samstag, 26. November, übrigens ab 10 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.