Hetty-Hein-Pokal für die Eheleute Hausmann

Anzeige
Freude bei den Eheleuten Hausmann. Sie wurden für ihr Engagement bei den Fidelen Frintropern ausgezeichnet. (Foto: privat)

Jubilarehrung bei den „Fidelen Frintropern“. Der Hetty-Hein- Pokal ging an das Ehepaar Doris und Bernd Hausmann.

Doris Hausmann hatte sich als Schriftführerin in die Vorstandarbeit eingebracht, ihr Mann wurde 1995/96 mit dem Ehrendoktorhut ausgezeichnet. Paul Förster, langjähriger 2. Vorsitzender und ebenfalls Ehrendoktor des Vereins, erhielt für seine 40-jährige Mitgliedschaft den Werner-Wosniak-Orden. Seine Tochter Bärbel wurde für 30-jährige Mitgliedschaft mit der silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet. Am 9. Mai gehen die „Fidelen Frintroper“ auf Vatertags-Tour. Ziel ist in diesem Jahr der Sorpesee im Sauerland. Gäste sind wie immer willkommen. Der Fahrpreis beträgt 25 Euro inklusive Mittagessen. Karten sind schon jetzt bei Monika Herforth, Tel. 604437, zu bekommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.