Austern - eine immer frische Alternative in Zeiten des Pferdefleisch-Skandals

Anzeige
Gewusst wie: Wenn man die Auster erst einmal geöffnet hat, erwarten eine viele Vitamine und ein hoher Anteil an purem Protein.
Alles Pferdefleisch, oder was? So mussten zuletzt die Verbraucher wieder einmal angesichts des x-ten Lebensmittelskandals denken. Angesichts dieser Entwicklung entschlossen sich Thomas Lenk, Anita Grießer und Hartmut Ewert, die Auster als wohlschmeckende Alternative vorzustellen.

Nicht nur die alten Römer schätzen die Auster als Delikatesse, genossen sie aber auch als nährstoffreiche Alternative im Eintopf oder als Ragout mit Sauerkraut und Rheinwein. Vor allem in Asien erlebt die Auster seit vielen Jahren ein Comeback in den Küchen vieler Restaurants.
Die letzte Skepsis des ein oder anderen Kettwigers wollten nun Thomas Lenk, Anita Grießer und Hartmut Ewert mit ihrer kostenlosen Probieraktion bei Rewe Lenk wiederlegen. Thomas Lenk zur Aktion: „Man muss sich sicherlich an die doch spezielle Optik der Auster gewöhnen. Doch wenn man seine erste Scheu abgelegt hat, erwartet einen ein ganz spezieller Geschmack, der vielfach kombinierbar ist.“ Neulingen in Sachen Austern empfiehlt Mitorganisatorin Anita Grießer eine gratinierte Auster. „Ich habe mich auch lange der Auster verweigert. Doch dann habe ich sie in einem Restaurant gratiniert mit Stoßbrot und etwas Hartkäse probiert und seitdem bin ich ein echter Austernfan.“
Der große Vorteil der Auster - da sie noch lebend verkauft wird, kann sie nicht groß bevorratet werden und ihre geschlossene Schale verhindert das Zufügen von anderen Zusatzstoffen. Daher kann Thomas Lenk sie auch mit gutem Gewissen empfehlen. „Angesichts der Frische des Produkts haben wir sie in der Regel nicht auf Lager, sondern bestellen sie immer sofort, wenn ein Kunde nachfragt. Das garantiert allen Beteiligten die einwandfreie Qualität.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.