Das Nordviertel macht sauber

Anzeige
Am stadtweiten Pico-Bello-SauberZauber-Tag, dem 21. März, waren zahlreiche Bewohner*innen im Nordviertel draußen auf den Straßen, um ihren Stadtteil zu säubern.
Mit Mülltüten, Handschuhen und Zangen ausgestattet, befreiten ca. 25 aktive Menschen aus dem Eltingviertel, egal ob klein oder groß, die Eltingstraße und Umgebung von Müll.
Zeitgleich beteiligten sich ca. 20 Bewohner*innen der Behelfseinrichtung für Flüchtlinge „Tiegelschule“ an der Saubermach-Aktion und entfernten Abfall in ihrem kompletten Wohnumfeld.
Die Aktion war ein voller Erfolg: engagierte Menschen im Stadtteil wurden schnell gefunden, beide Gruppen arbeiteten voller Elan und hatten Spaß miteinander.
Im Anschluss an die getane Arbeit, nahmen viele das Angebot war, um bei Bratwurst vom Grill und leckerem Salat einen geselligen Nachmittag in den Gemeinderäumen der St. Gertrudis Kirche zu verbringen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.