Von James Rizzi inspiriert und hinter Glas gebracht....

Anzeige
Das Team des Kunstprojektes (Foto: VKJ)
Essen: Atelier Susanne Nocke | Ein großes Kunstprojekt wirft seine Schatten voraus:

70 Kids aus dem Essener Norden, vom 4. Klässler bis zur 19-Jährigen werden zusammen mit der Künstlerin Susanne Nocke das Lebenswerk von

James Rizzi

erkunden. Anlass dafür sind die neuen Fenster der Kreuzeskirche in der Innenstadt. Der Popartkünstler, der leider schon verstorben ist, schlägt mit seinen Arbeiten einen Bogen in der Gesellschaft und läd ALLE ein, sich auf kindlich-naive Art mit Glauben und Kunst auseinander zu setzen.

Mit dem mobilen Atelier des Projekt Farbtopf wird die Künstlerin die Kantschule in Katernberg, die Gustav-Heinemann Gesamtschule in Schonnebeck, das Jugendcafe Karnap und den Kinder- und Jugendclub ( beide VKJ) besuchen. Vor Ort lassen die Kids dann ihrer Kreativität freien Lauf und eines ist ganz sicher: der Fröhlichkeit und Begeisterung von Rizzi in seinen Arbeiten wird sich keiner entziehen können!

Natürlich wird es nicht nur eine Austellung geben: Absprachen sind schon mit dem Theater im Rathaus sowie zur Einweihung der Fenster in der Kreuzeskirche getroffen!

Die Finanzierung des Projektes ist auch diesmal der Kooperation unseres Vereines mit der RWE Deutschland zu verdanken!

Wir wünschen allen Teilnehmer viel Spaß!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.