RECYCLING: Althandysammlung der GRÜNEN stößt auf gute Resonanz

Anzeige
Althandys: Recycling möglich!
Essen: Kopstadtplatz 13 |

Mehr als 50 Handys wurden in den ersten Tagen nach dem Sammelaufruf in der Geschäftsstelle der GRÜNEN abgegeben

Dazu erklärt, Gönül Eğlence, Sprecherin der Essener Grünen: „Da geht bestimmt noch mehr. Viele Menschen haben noch alte Handys irgendwo liegen, die aufgrund der technischen Innovation nicht mehr gebraucht werden. Diese Handys sollten nicht in den Hausmüll entsorgt werden. Sie beinhalten viele wertvolle Rohstoffe, die für neue Produkte recycelt werden können.“
Kai Gehring, Sprecher, ergänzt: "Unsere Sammelaktion stößt auf eine erfreuliche Resonanz. Ungenutzte Althandys sind kein schnöder Elektroschrott, sondern wertvolle Rohstoffe, die es für eine Wiederverwertung zu gewinnen gilt. Wir freuen uns über weitere MitmacherInnen."

Die Essener Grünen sammeln nicht mehr gebrauchte Handys. Werktags zwischen 9 und 16 Uhr können die Althandys samt Netzteilen im Grünen Zentrum am Kopstadtplatz 13 abgegeben werden.

Die gesammelten Althandys werden an einen Umweltverband (Deutsche Umwelthilfe) übergeben und anschließend fachgerecht recycelt. Man kann die Althandys auch mit der Post schicken an: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Essen, Kopstadtplatz 13, 45127 Essen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.