Und noch eine Sperrung - diesmal auf der Autobahn 42 ab Essen-Nord

Anzeige
Im Bereich des Autobahnkreuzes Essen-Nord müssen Autofahrer, die auf die A42 Richtung Duisburg möchten, sich einen anderen Weg suchen bzw. großräumig umfahren.
Schallschutz auf die alternative Weise: Die A42 wird in Fahrtrichtung Duisburg am Freitag (25. April) hinter dem Autobahnkreuz Essen-Nord ab 20 Uhr bis Montag (28. April) um 5 Uhr gesperrt. Das teilt der Landesbetrieb Straßen NRW mit.

Es werden Schäden auf der Fahrbahndecke beseitigt. Die Auffahrt der Anschlussstelle Bottrop-Süd ist frei. Jedoch

ist auch die Zufahrt von der B224 auf die A42 in Fahrtrichtung Duisburg gesperrt.

Die jeweilige Umleitung erfolgt über die B224, A2 und A516 zurück zur A42 (Höhe Oberhausen-Zentrum). Die Umleitungsstrecke ist entsprechend ausgewiesen. Der Fernverkehr sollte den Bereich großräumig umfahren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
39.832
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 25.04.2014 | 17:59  
19
Marcel Böttcher aus Essen-Nord | 25.04.2014 | 21:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.