Festnahme eine Nagers

Anzeige
„Automarder auf frischer Tat erwischt“, lese ich und denke, na, das wird den Nachbarn freuen. Haben sie ihn endlich erwischt, noch dazu auf frischer Tat, also beim Durchknabbern von Kabeln. Respekt für die schnelle Reaktion des Zeugen, denn das Viechlein ist schnell. Endlich muss der Besitzer des teuren SUV von gegenüber nicht mehr um sein Eigentum und seine Sicherheit zittern. Muss nicht mehr jeden Abend ein für Marder unbegehbares Gitter unter sein Auto legen, hoffend, dass es was nützt.

Doch dann lese ich weiter und erinnere mich: Automarder ist ein etwas altertümliches Wort für Autoknacker und hat mit dem flinken Vierbeiner, den ich manchmal spätabends auf seinen Raub(Nage-)zügen die Straße entlang laufen sehe, nichts zu tun. Jener Marder nagt weiter.

Immerhin: So lange er sich nur an teure Schlitten hält, habe ich nichts zu befürchten. Mein Auto ist wohl zu klein, um zwei- oder vierbeinige Marder zu interessieren. Kann natürlich auch an der Garage liegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.