10 Titel für die SG Altenessen 19/26 bei den Essener Stadtmeisterschaften "Lange Bahn"

Anzeige
Alle Fotos Freddi Boulton
Wieder einmal verliefen die Essener Stadtmeisterschaften erfolgreich für die SG Altenessen 19/26. Sie fanden am 13. und 14. April 2013 im Schwimmzentrum Rüttenscheid statt.
So konnten Simone Herrwerth (AK 40), Miriam Möll (AK 20), Tabea Tölke (Jg. 1996), Helmut Becker (AK 50) und Lars Tölke (Jg. 1997) Meistertitel mit nach Altenessen nehmen.
8 Silber- und 11 Bronzemedaillen gab es für Miriam Möll (AK 20), Tabea Tölke (Jg. 1996), Raffaela Böhmer (Jg. 1999), Uwe Beba (AK 55), Stephan Krafzik (AK 50), Lars Tölke (Jg. 1997) und Elias Roth (Jg. 2002)
14 Urkundenränge mit Platz 4-6 erreichten Anja Wenzel (Jg. 1995), Chantal Sawusch (Jg. 1997), Jennifer Bachert (Jg. 1999), Celina Lewandowski und Leonie Wagner (beide Jg. 2001), Alissa Fischer (Jg. 2005), sowie Maik Schubring (Jg. 1998) und Trainer und Betreuer Thomas Przybilla (AK45), der es sich nicht nehmen ließ, ebenfalls zu starten.

Über neue persönliche Bestzeiten konnten sich Pia Bachert und Leonie Stuhldreier ( beide Jg. 2002), Emily Boulton (Jg. 2001), Enrico-Giuseppe Lomonte und Abdelhakim Zaitouni (beide Jg. 2003) und Anna-Jule Wiegand (Jg. 1999) freuen.

Die 4x50m Lagen und 4x50m Freistil mixed Staffel erreichten die Plätze 5 und 7.

Insgesamt gab es bei 69 Einzelstarts 6 neue Vereinsrekorde, 41 persönliche Bestzeiten und 13 Saisonbestzeiten.

Neben der Betreuung durch Thomas Przybilla und Helmut Becker waren noch Michael Tölke (Schiedsrichter) und Anja Froese-Tölke (Kampfgericht) beteiligt.

Am nächsten Wochenende stehen die Meisterschaften auf Bezirksebene auf dem Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.