12 Starts = 12 persönliche Bestzeiten, Aktive der SG Altenessen 19/26 in guter Form

Anzeige
Am 11. und 12. Februar fand das 14. Mittel- und Langstreckenmeeting, ausgerichtet von der SVG Bottrop 1924 statt.
Mit einer kleinen Mannschaft ging Trainer und Betreuer Thomas Przybilla zu diesem Wettkampf. Drei Schwimmerinnen und drei Schwimmer ging 12 Mal an den Start.
Der Lohn waren 12 persönliche Bestzeiten, 4 Gold-, 5 Silber- und 1 Bronzemedaille, sowie zwei vierte Plätze.
Raffaela Böhmer errang zwei Goldmedaillen über 800 und 1500 Meter Freistil in ihrem Jahrgang.
Zwei Silbermedaillen erhielt Lucy Riese für ihre zweiten Plätze bei 400 und 800 Meter Freistil.
Isabelle erreichte den vierten Platz bei 200 Meter Freistil.
Abdel Mounim El Amrati bekam eine Goldmedaille 200 Meter Brust und Silber für den zweiten Platz bei 200 Meter Freistil.
Enrico-Giuseppe Lomonte wurde Vierter über 200 Meter Freistil.
Abdelhakim Zaitouni konnte sich über einen kompletten Medaillensatz freuen. Gold über 200 Meter Rücken, Silber für 200 Meter Brust und 200 Meter Lagen, Bronze bei 200 Meter Freistil.
Thomas Przybilla war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.
Als Kampfrichter waren Bianca Riese, Helmut Becker und Rainer Böhmer am Wettkampf beteiligt.
Am nächsten Sonntag geht es für die Damenmannschaft in der Bezirksklasse um Punkte und gute Platzierungen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.