Aktive der SG Altenessen 19/26 erzielen viele neue Bestzeiten bei den 3. NEW swim days in Mönchengladbach

Anzeige
Fotos S. Schleicher
Am 10.und 11.06.2017 fanden die 3. NEW swim days im Vitusbad in Mönchengladbach statt. Die Aktiven der SG Altenessen 19/26, die sich für diesen Wettkampf gemeldet hatten, sowie Trainer, Betreuer und Kampfrichter hatten eine kurze Nacht, da Anfang des Einschwimmens bereits um 08.00 Uhr war.
7 Schwimmerinnen und 7 Schwimmer gingen insgesamt 47 Mal an den Start. Dabei gab es 22 neue persönliche Bestzeiten, 1 Gold-, 3 Silber- und 4 Bronzemedaillen.
Gold erhielt Laura Waclawik über 50m Freistil in ihrem Jahrgang in persönlicher Bestzeit.
Die drei Silbermedaillen gingen an Raffaela Böhmer (50 und 200m Rücken) und Abdel Mounim El Amrati (100m Rücken).
Bronzemedaillen gewannen Raffaela Böhmer (200m Lagen), Abdel Mounim El Amrati (200m Freistil), Miriam Möll (200m Brust) und Abdelhakim Zaitouni (100m Rücken).
Persönliche Bestzeiten erzielten Alissa Fischer (50m Freistil und 200m Rücken), Enrico-Giuseppe Lomonte (50m Schmetterling und 100m Rücken), Michael Martyn (50m Rücken), Viktoria Martyn (50m Rücken), Ian Lee Pläschke (50m Rücken), Isabelle Schleicher (50, 100, 200m Rücken, 50 und 100m Freistil), Felix Schulz (50 und 100m Brust), Moritz Schulz (100m Freistil), Alexander Waclawik (50m Freistil), Abdelhakim Zaitouni (200m Lagen und Brust, 100m Rücken und 50m Freistil) und Samira Zaitouni (100m Rücken).
Die Betreuung lag in den bewährten Händen von Thomas Przybilla und Helmut Becker. Kampfrichter war Rainer Böhmer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.