DIE GLÜCKSZAHLEN DER LETZTEN WOCHE: 3, 450, 80, 2, 11 (American Football)

Anzeige
Die vergangene Woche hielt für den Essener Footballverein nur gute Nachrichten bereit. Die Glückszahlen in einzelnen:

An dem ersten offiziellen Spieltag konnten alle drei angesetzten Partien für die Assindia Cardinals mit einem "W" für "Win - gewonnen!" gekennzeichnet werden. Die U19 gewann mit 7:2, die U15 mit 26:0 und die erste Mannschaft mit 19:24. Während die erste Mannschaft an diesem Wochenende spielfrei ist, treten die Nachwuchsteams in Bochum (U15 am Samstag, 25.4.) und Hamm (U19 am Sonntag, 26.4.) an.

Das Eröffnungsturnier der U11 wurde vom morgigen Samstag auf den kommenden Freitag, 1. Mai, verlegt. Hier sind wir alle gespannt, wie sich die jüngsten Footballer präsentieren werden.

Und da wären wir auch schon bei der nächsten guten Nachricht bzw. der nächsten Glückszahl:
mit Marco Galli wurde das 450. Mitglied bei den Cardinals aufgenommen. Der 8 jährige Marco wird das U11-Team verstärken. Vor ziemlich genau einem Jahr wurde mit der Cheerleaderin Anna Alina Alex das 400. Mitglied begrüßt. Binnen Jahresfrist sind die Cardinals somit um 12,5% gewachsen!

Dieser Trend hat auch mittelbare Folgen für die späteren Monate in diesem Jahr. Die U 17 beginnt mit ihrem Ligabetrieb nach den Sommerferien. Bei der jetzt erforderlichen Erstellung der Spielerpässe, wollte die Liste kein Ende nehmen: über 80 Kids können und werden in der U17 antreten. Die notwendige Beantragung, eine zweite U 17 Mannschaft ins Rennen schicken zu können, wurde vom Landesverband letzte Woche ebenfalls positiv beschieden.

Die letzte Glückszahl ist die 11. Unsere Cheerleader sind aufgrund ihrer, bei der NRW-Meisterschaft, erreichten Punktzahl bundesweit auf Platz 11 gelandet. Auch wenn man damit die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften um einen Platz verpasst hat, so ist es ein sehr großer Erfolg für die jungen Damen - herzlichen Glückwunsch!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.