Die Jung-Cardinals starten ins Trainingscamp (American Football)

Anzeige
Am kommenden Wochen fahren 60 Spieler plus Trainer und Betreuer der Assindia Cardinals U19 in das anstehende Trainingscamp nach Rheine.

In diesem Camp werden die Coaches ihren Schützlingen den letzten Feinschliff für die anstehende Saison verleihen, die am 18.04 mit dem Eröffnungsspiel gegen das Mönchengladbach Wolfpack startet.

Die jung Cardinals werden sich einem straffen Trainings Programm unterziehen, das 3 Trainingseinheiten, einem Scrimmage und diverse Theorieeinheiten beinhalten wird.

Ausserdem wird den „Swarm“ ein Gastcaoch aus Hessen begleiten. Guido Reuels ist kein unbekannter im Rhein-Main Gebiet, da er zwei Dekaden Football gespielt hat. Der Quaterback, der seine Jugendzeit bei den Frankfurt Gamblers gespielt hat und über diverse Stationen schlussendlich bei den Wiesbaden Phantoms in der GFL2 und GFL gelandet ist, besitzt ein hohes Maß an Fachwissen und wird den Angriff der Cardinals dieses Fachwissen vermitteln um die Effektivität noch merklich zu steigern.

Der Kontakt ist über unseren Offensive Line Coach Oliver Kluss zustande gekommen. Der gebürtige Frankfurter , war lange Jahr der Weggefährte von Guido Reuels und könnte ihn mit ein paar wenigen Telefonaten dazu überreden, das Cardinals Jugendprogramm mit seinem Knowhow zu unterstützen.

(Fotos:Timo Matz)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.