Saisonauftakt für die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Altenessen 19/26 mit sehr guten Leistungen

Anzeige
Fotos S. Schleicher
Nach zweimonatiger Wettkampfpause schickte Trainer und Betreuer Thomas Przybilla zur Vorbereitung auf die kommenden Stadtmeisterschaften 8 Schwimmerinnen und 6 Schwimmer beim 4. Lintforter Panorama Cup am 03.09.2016 in Kamp-Lintfort ins 25-Meter-Becken.
Bei 38 Einzelstarts und 1 Staffel gab es 9 Gold-. 9 Silber- und 7 Bronzemedaillen, weiterhin 10 Urkunden für die Plätze 4 bis 6 in den Jahrgangswertungen und 24 neue persönliche Bestzeiten (PBZ).
Für Raffaela Böhmer gab es einen kompletten Medaillensatz (Gold: 100m Rücken, 200m Lagen, Silber: 50m Freistil, 100m Lagen, Bronze: 50m Schmetterling).
Tamina Fehlau gewann Gold über 50m Freistil, Silber über 100m Brust und Freistil, jeweils in persönlicher Bestzeit.
Alissa Fischer siegte über 100m Rücken und gewann Bronze über 100m Brust jeweils in persönlicher Bestzeit.
Evelyn Gellert wurde Zweite bei 200m Brust und Vierte bei 100m Brust (PBZ), ihre Schwester, Valerie Gellert, wurde Vierte über 50m Schmetterling und erzielte 2 persönliche Bestzeiten bei 100m Brust und Lagen.
Für Corentin Gunkel gab es eine Urkunde für den sechsten Platz bei 50m Freistil.
Für Siege über 50m Rücken und Freistil (PBZ) erhielt Michael Martin zwei Goldmedaillen, seine Schwester Viktoria Martin bekam Bronze für 50m Freistil und eine Urkunde für Platz 5 bei 50m Rücken (PBZ).
Elias Roth war bei 100m und 200m Brust in seinem Jahrgang nicht zu schlagen, bei 100m Freistil wurde er Vierter.
Isabelle Schleicher gewann Silber über 50m Freistil und 100m Rücken und Bronze bei 100m Freistil (PBZ).
Ebenfalls am Start waren die Brüder Felix und Moritz Schulz. Felix wurde Sieger über 100m Brust und Moritz Vierter bei 50m Freistil und Fünfter bei 100m Freistil (PBZ).
Als weiteres Geschwisterpaar starteten Abdelhakim und Samira Zaitouni ebenfalls bei diesem Wettkampf. Abdelhakim gewann Silber über 200m Brust, Bronze bei 100m Brust und eine Urkunde für Platz 6 bei 50m Schmetterling. Zamira wurde jeweils Dritte bei 50m Freistil und 100m Rücken und Urkunden bei 100m Brust und Freistil.
Die 450m Freistilstaffel gewann die Silbermedaille in der Besetzung Alissa Fischer, Isabelle Schleicher, Tamina Fehlau und Valerie Gellert.
Als Kampfrichter waren Martin Roth und Rainer Böhmer beteiligt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.