SG Altenessen 19/26 mit 11 Jahrgangsmeistertiteln bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen auf der langen Bahn

Anzeige
Am 01. und 02.04.2017 fanden die diesjährigen Stadtmeisterschaften auf der langen Bahn im Schwimmzentrum Rüttenscheid statt.
Trainer und Betreuer Thomas Przybilla, der auch selbst über 50m Freistil an den Start ging und dort in seiner Altersklasse den dritten Platz erreichte, konnte 12 weibliche und 8 männliche Aktive an den Start bringen.
Diese gingen insgesamt 75 Mal an den Start und verbesserten dabei 51 persönliche Bestzeiten und 11 Saisonbestzeiten.
11 Jahrgangs- und Altersklassentitel, sowie 3 Silber- und 9 Bronzemedaillen und 26 Urkunden für die Plätze 4 bis 6.
Pia Bachert verbesserte bei ihren 6 Starts 5 persönliche Bestzeiten und erhielt zwei Bronzemedaillen und 2 Urkunden.
Fatima-Sahra Belmir schwamm eine gute Zeit.
Anne Bertling erzielte 2 Bestzeiten und bekam 1 Urkunde.
Für Raffaela Böhmer gab es 2 Silber-, 3 Bronzemedaillen und 1 Urkunde für ihre Leistungen in der Klasse Jahrgang 1999 und älter.
Borna Brozovic´ Dukic´ verbesserte seine Zeit bei 100m Freistil und bekam 2 Urkunden.
5 persönliche Bestzeiten und 5 Urkunden waren die Ausbeute von Abdel Mounim El Amrati.
Tamina Fehlau konnte sich über 3 persönliche Bestzeiten und 2 Urkunden freuen.
Da gleiche Ergebnis erzielte auch Alissa Fischer bei ihren Starts.
Die Geschwister Michael und Viktoria Martyn teilten sich 4 persönliche Bestzeiten, für Michael gab es auch noch 2 Urkunden.
Miriam Möll konnte bei ihren 8 Starts 7 Mal als Siegerin aus dem Becken steigen, weiterhin gab es 1 Silbermedaille und 1 persönliche Bestzeit.
Ian Lee Pläschke hatte ebenfalls Grund zur Freude, für ihn gab es 2 persönliche Bestzeiten.
Lucy Riese erzielte 3 persönliche Bestzeiten und erhielt 2 Urkunden.
Für Isabelle Schleicher gab es 1 Bronzemedaille und 2 Urkunden, jeweils in persönlicher Bestzeit.
Felix und Moritz Schulz konnten neue Bestzeiten erreichen, für Moritz gab es auch noch eine Urkunde.
Semra Sehovic´ schwamm 50m Rücken in neuer Bestzeit.
Alexander Waclawik erreichte seine neue Bestzeit bei 100m Freistil.
Marek Waclawik wurde 3 Mal Sieger in seiner Altersklasse, weiterhin gab es eine Bronzemedaille und eine persönliche Bestzeit.
Abdelhakim Zaitouni wurde Jahrgangsmeister über 200m Lagen und Dritter bei 200m Freistil, drei Urkunden erhielt er ebenfalls. Bei allen seinen Starts war er schneller als bisher.
Samira Zaitouni erzielte 5 neue Bestzeiten und bekam 1 Urkunde.
Im Kampfgericht waren Helmut Becker und Rainer Böhmer beteiligt.
Jetzt gibt es erst einmal die Wettkampfpause zu Ostern und dann am letzten Wochenende dieses Monats den Lagenpokal vom Werdener TB, ebenfalls im Leistungszentrum Rüttenscheid.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.